Eröffnung: SCHLOSSLICHTSPIELE 2022
Foto eines bunten Projection Mappings bei Nacht auf dem barocken Karlsruher Schloss.
Do, 18.08.2022, Eröffnung

Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe mit weltweiter Ausstrahlung kehren ab dem 18. August 2022 unter dem Motto »music4life« zurück und bringen die Fassade des Karlsruher Barockschlosses zum Leuchten.

Am 18. August 2022 feiern die Schlosslichtspiele 2022 ihre Prämiere und verwandeln die Barockfassade des Karlsruher Schlosses bis zum 18. September allabendlich in eine Leinwand beeindruckender Werke internationaler Projection Mapping Künstler. Im Sommer ist das Schloss Mittelpunkt der Stadt und Zentrum des SCHLOSSLICHTSPIELE Light Festivals, das Karlsruhe in einem neuen Licht erlebbar macht. Das passende Motto »music4life« für die kommende Spielzeit wählte Prof. Peter Weibel, Kurator der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe und künstlerischer Vorstand des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. »Der Blues entstand auf und entstammt damit den Feldern, auf denen Sklaven erschwerte Arbeit verrichteten: Die Musik half ihnen, dieses Leben der Ausbeutung zu ertragen. Lieder dienen daher der Kompensation von tiefstem Leid und sind doch zugleich Ausdruck höchster Freude – Musik vermag ein unerträgliches Leben tolerierbar zu machen. Musik ist Lebensfreude. Sie ist Religion für die Ohren, denn sie stellt Wahrheit und Schönheit der freudlosen Gegenwart entgegen, einem ästhetischen Heilsversprechen gleich, das auch in einer echten Epiphanie eingelöst wird«, sagt Prof. Peter Weibel. »Sie kann damit zur Pforte der bewusstseinserweiternden Ekstase in einem Rausch ohne Chemie werden, ganz allein durch ihren Genuss.«

Zur Premiere am Donnerstag, den 18. August 2022 im Karlsruher Schlossgarten laden wir Sie herzlich ein!

Die Uhrzeit und das Programm werden in Kürze bekannt gegeben.

Organisation / Institution
Ein gemeinsames Projekt der KME – Karlsruhe Marketing und Event GmbH und dem ZKM | Karlsruhe

In Kooperation mit