Die Kunst, sich zu verändern – Digitalität und Kulturinstitutionen
Many people at group tables at a workshop
Thu, 10.10.2019, 9 am, Duration: 8:30h

Sorry, no English translation available!

 09:00 Akkreditierung / Begrüßungskaffee 

Foyer

 
 09:30 

Begrüßung 

 

Medientheater

 
 10:00

Keynote: Changemangement in Kulturinstitutionen

 

Dirk von Gehlen, Journalist und Autor, Leiter Abteilung Social Media/Innovation (Süddeutsche Zeitung)

 

Medientheater

 
 11:00

Workshop Session I

 

Die Teilnehmenden wählen aus folgenden Workshops aus: 


•    Workshop A: Führungskraft im Wandel. Haltungen in der digitalen Gesellschaft – Referent: Georg Habenicht, Coach für ganzheitliche Leadership-/Transformationsstrategien
•    Workshop B: Organisation im Wandel. Neue Organisationsformen im 21. Jhd. 
– Referentin: Dr. Josephine Hofmann, Frauenhofer IAO
•    Workshop C: Unternehmenskultur der Zukunft. Grundprinzipien des „New Work“ 
– Referenten: Eva Hambsch und Timo Niederberger, Vitra Design
•    Workshop D: Digitale Methoden der Kommunikation für Kulturinstitutionen 
– Referent: Jasper Visser, VISSCH+STAM, international change agent/ social & cultural innovator

•    Workshop E: Die BesucherInnen im Mittelpunkt. Neue Formen der internen Zusammenarbeit – Referenten: Dr. Christian Hoffstadt und Anna Zinßer, Karlsruhe Coaching
 Community
•    Workshop G: Einsatzgebiete von KI – Arbeitsfelder der Zukunft (Workshop F & G zusammengelegt) – Referenten: Armin Berger und Eva-Leona Breunig, 3pc Berlin
•    Workshop H: Offen sein! Wie können Kulturinstitutionen partizipativ und produktiv mit Beständen und Inhalten umgehen? 
– Referenten: Dr. Johannes Bernhardt und Carolin Freitag, Badisches Landesmuseum 
•    Workshop I: Visionmaking in Kulturinstitutionen – neue Wege, neue Ziele 
– Referent: Johannes Brehme, Organisationsentwickler & Redesigner Tübingen
•    Workshop J: Perspektivwechsel von Kulturinstitutionen – Räume neu denken 
– Referentin: Sabine Faller, ZKM | Museumskommunikation

 
  • Workshop A: Techniklager

 

  • Workshop B: Medialounge

 

  • Workshop C: Musikbalkon

 

  • Workshop D: Acker-Space

 

  • Workshop E: Bluebox

 

  • Workshop G: BÄM

 

  • Workshop H: LAV

 

  • Workshop I: Relaxzone

 

  • Workshop J: Lastenaufzug

 
 12:15

Workshop Session II

 

Die Teilnehmenden wählen aus folgenden Workshops aus: 


•    Workshop A: Führungskraft im Wandel. Haltungen in der digitalen Gesellschaft – Referent: Georg Habenicht, Coach für ganzheitliche Leadership-/Transformationsstrategien
•    Workshop B: Organisation im Wandel. Neue Organisationsformen im 21. Jhd. 
– Referentin: Dr. Josephine Hofmann, Frauenhofer IAO
•    Workshop C: Unternehmenskultur der Zukunft. Grundprinzipien des „New Work“ 
– Referenten: Eva Hambsch und Timo Niederberger, Vitra Design
•    Workshop D: Digitale Methoden der Kommunikation für Kulturinstitutionen 
– Referent: Jasper Visser, VISSCH+STAM, international change agent/ social & cultural innovator

•    Workshop E: Die BesucherInnen im Mittelpunkt. Neue Formen der internen Zusammenarbeit – Referenten: Dr. Christian Hoffstadt und Anna Zinßer, Karlsruhe Coaching
 Community
•    Workshop G: Einsatzgebiete von KI – Arbeitsfelder der Zukunft (Workshop F & G zusammengelegt) – Referenten: Armin Berger und Eva-Leona Breunig, 3pc Berlin
•    Workshop H: Offen sein! Wie können Kulturinstitutionen partizipativ und produktiv mit Beständen und Inhalten umgehen? 
– Referenten: Dr. Johannes Bernhardt und Carolin Freitag, Badisches Landesmuseum 
•    Workshop I: Visionmaking in Kulturinstitutionen – neue Wege, neue Ziele 
– Referent: Johannes Brehme, Organisationsentwickler & Redesigner Tübingen
•    Workshop J: Perspektivwechsel von Kulturinstitutionen – Räume neu denken 
– Referentin: Sabine Faller, ZKM | Museumskommunikation

 
  • Workshop A: Techniklager

 

  • Workshop B: Medialounge

 

  • Workshop C: Musikbalkon

 

  • Workshop D: Acker-Space

 

  • Workshop E: Bluebox

 

  • Workshop G: BÄM

 

  • Workshop H: LAV

 

  • Workshop I: Relaxzone

 

  • Workshop J: Lastenaufzug

 
 14:30

Kulturpolitik für die Zukunft – Dialog und Beteiligung 


Staatssekretärin Petra Olschowski, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst BW 

 

Medientheater

 
 14:45 Einführung in die spartenspezifische Workshops 

Networking Area

 
 15:15

Spartenspezifische Workshops: Was muss sich ändern? Visionen für eine Kulturpolitik in digitalen Welten 

 

Kulturinstitutionen formulieren spartenspezifisch konkrete Empfehlungspapiere an die Kulturpolitik und die Kulturinstitutionen (»Road to Hell«)

 

Diverse Räumlichkeiten und Flächen ZKM 

 
 17:00

Plenum der Kulturinstitutionen 

 

Kurzpräsentation der Workshopergebnisse 

 

Medientheater

 
 17:30

Abschluss und Ausklang der Veranstaltung 


mit juke_bots

 

Foyer

 
 18:00Führungen durch die Ausstellungen »Writing the History of the Future« und »respektive Peter Weibel« (je 30min)  

Networking Area