Ulf Langheinrich: OSC-K [2020]

Seasons of Media Arts 2020

Seasons of Media Arts 2020
Seasons of Media Arts 2020
Dauer
6:33
Kategorie
Interview
Datum
11.09.2020 bis 25.10.2020
Beschreibung

Die am Seeufer der Günther-Klotz-Anlage präsentierte Installation »OSC-K« besteht aus einem großformatigen Bildschirm, auf dem sich grelle Farben und flimmernde Effekte abwechseln. Insbesondere im Dämmerlicht erzeugen die pulsierenden, rhythmisch auf die Frequenz von Atem und Herzschlag abgestimmten Bilder ein gleißendes Lichtspiel, dessen Reflexe sich auf der Wasseroberfläche des Sees spiegeln und das Werk optisch in seine Umgebung einschreiben. Die immersive Wirkung des Werks verstärkt sich, wenn Sie am Ufer des Sees entlanggehen und aus den dort installierten Lautsprechern verschiedene Klänge hören. Während Sie sich am Ufer bewegen, nehmen Sie die unterschiedlichen akustischen Stimmungen des Werks wahr. Die Integration von künstlichen und technologischen Räumen in natürliche Umgebungen lässt die Grenzen zwischen künstlichem und realem Raum verschwimmen. Zugleich hebt sich in der künstlichen Ästhetik sowie den medialen Effekten der Arbeit diese Verbindung wieder auf.

»OSC-K« wurde für die »Seasons of Media Arts« 2020 ausgewählt durch das ZKM | Karlsruhe.

Videodokumentation:

ZKM | Videostudio

Kamera: Peter Müller, Christina ZartmannSchnitt: Christina ZartmannTonaufnahme: Jule Heinzmann