Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Baruch Gottlieb

Geburtsjahr, Ort
1966, Montreal, Kanada
lebt und arbeitet in
Berlin, Deutschland
Gruppe
Biografie

Baruch Gottlieb wurde als Filmemacher an der Concórdia University in Montreal ausgebildet und arbeitet als Künstler mit elektronischen Medien sowie als Autor und Kurator. Der Kanadier ist Stipendiat des Vilém Flusser Archivs sowie Mitglied der Künstlerkollektive Telekommunisten, Laboratoire Déberlinisation und Arts & Economies Group.

[Letzte Aktualisierung: September 2015]

  • Cover der Broschüre »Bodenlos. Flusser und die Künste«: Portraitfoto von Viém Flusser
    • Bodenlos – Vilém Flusser und die Künste
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, 2015
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • »Ins Universum der technischen Bilder«, »Lob der Oberflächlichkeit« oder »Für eine Philosophie der Fotografie« – mit solch programmatischen Titeln avancierte Vilém Flusser (1920-1991) zu einem der einflussreichsten Denker der Kommunikation und...

  • Cover der Publikation »Flusseriana«. Die Begriffe des Glossars sind auf dem weißen Cover als Tiefdruck sichtbar.
    • Siegfried Zielinski, Peter Weibel und Daniel Irrgang (Hg.)
    • Flusseriana
    • Univocal Publishing, Minneapolis, 2015
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch, Englisch, Portugiesisch
    • Denken im Freistil – das ist Vilém Flussers intellektueller Operationsmodus: herausfordernd und anstößig, paradox und verwegen. Es kennt weder Disziplinen oder Fächer, noch huldigt es anderen akademischen Gerüsten und Ritualen. Es will vor allem...

  • Cover des Buchs »Allah's Automata«
    • Siegfried Zielinski und Peter Weibel (Hg.)
    • Allah's Automata
    • Hatje Cantz, Ostfildern, 2015
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch
    • Die erste Renaissance fand nicht in Europa, sondern in Mesopotamien statt. Medienarchäologisch betrachtet wirkte die arabisch-islamische Wissenskultur und Ingenieurskunst wie ein Interface zwischen den Antiken und der Frühen Neuzeit in Europa. In...

  • Cover der Zeitschrift »Kunstforum«: Zwei Personen stehen vor einer Projektion, die Sonnenerruptionen zeigt.
    • KUNSTFORUM INTERNATIONAL, 237
    • 2015
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • Renaissance 2.0: Der Mensch als Möglichkeitswesen

      »KUNSTFORUM« nimmt das 300 Tage dauernde Großereignis des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie KArlsruhe, die »GLOBALE« zum Anlass, die großen Themen und entscheidenden Tendenzen...

Logo ZKM | Kosmos schließen