Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Klaus vom Bruch

Geburtsjahr, Ort
1952, Köln, Deutschland
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Biografie

Klaus vom Bruch wurde 1952 in Köln geboren. Von 1975-76 studierte er am California Institute of the Arts in Valencia bei John Baldessari und von 1976-79 Philosophie an der Universität Köln. Seit 1992 ist er Professor für Medienkunst an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Er lebt in Köln.
 
Klaus vom Bruch arbeitet zunächst fast ausschließlich mit Video. 1975-85 entstehen über zwanzig Videobänder. Viele dieser Arbeiten tragen autobiographische Züge. Sie zeichnen sich durch eine collageartige Überlagerung von Dokumentaraufnahmen, Werbespotelementen und Selbstbildnissen aus. Dabei thematisiert er die Verbindung von Medien und Macht. Seit Ende der achtziger Jahre nehmen vom Bruchs Installationen skulpturale Dimensionen an. Er bezieht Radartechnik in seine Arbeit ein und stellt Sender (Videorecorder) und Empfänger (Monitor) einander gegenüber. Die Informationsübermittlung findet nicht - wie gewöhnlich - über Kabel statt, sondern durch den Raum mittels Antennen. Die Technik bleibt nicht nur das Ausdrucksmittel, sondern wird gleichzeitig das Thema.
 
Einzelausstellungen (Auswahl)
 
1978 Galerie Philomene Magers, Bonn
1985 Museum van Hedendaagse Kunst, Gent
1988 »Radarraum«, Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach
1989 Moderna Museet, Stockholm
1990 »Klaus vom Bruch, Video-Installationen 1986-1990«, Kestner Gesellschaft, Hannover
1992 »Klappluftschraube mit Spinner«, Galerie Dacić, Tübingen
1993 Galerie Desiré Feuerle, Köln; »Jam-Jam-Projekt«, Kölnischer Kunstverein, Köln
1994 Galerie Eigen + Art, Berlin und Leipzig
1995 »Artaud spricht vor den Soldaten«, Kunst und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
1996 »Zwei, drei neue Arbeiten«, Galerie Dörrie & Priess, Hamburg
1997 »Der Augenzeuge«, Erzbischöfliches Diözesanmuseum, Köln; »Cuba Cuba Cuba«, Kestner-Gesellschaft, Hannover; »BerlinProject« (zusammen mit Thomas Struth), Galerie Max Hetzler, Berlin
 
Gruppenausstellungen (Auswahl)
 
1974 Studio Oppenheim, Köln
1980 Biennale de Paris, Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris
1982 Biennale de Paris, Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris; »Videokunst in Deutschland 1963-1982«, Kölnischer Kunstverein, Köln, anschließend Hamburger Kunsthalle, Hamburg, Westfälischer Kunstverein, Münster, München, Nürnberg, Berlin
1984 Biennale di Venezia, Venedig; »von hier aus«, Messegelände, Düsseldorf
1986 »Dorothea von Stetten-Kunstpreis«, Städtisches Kunstmuseum, Bonn; »A Distanced View«, The New Museum of Contemporary Art, New York
1988 documenta VIII, Kassel
1989 »Video-Skulptur retrospektiv und aktuell 1963-89«, Kölnischer Kunstverein, Köln, anschließend Kongresshalle Berlin, Kunsthaus Zürich
1991 »MultiMediale 2«, Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
1992 Galerie Eigen + Art, Berlin
1994 »Minima Media«, Medienbiennale Leipzig
1996 3. Biennale de Lyon, Lyon; »Total«, Museum of Contemporary Art, Seoul; »Concealed/Revealed«, Site, Santa Fe
1997 »Deutschlandbilder«, Martin-Gropius-Bau, Berlin

[David Richardt, 1997]                                                               

  • Cover der Publikation »MultiMediale 2«
    • Heinrich Klotz (Hg.)
    • MultiMediale 2
    • Karlsruhe, 1991
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Deutsch
  • Cover der Publikation »Moving image. Imatges en moviment. Electronic Art«
  • Cover der Publikation »Contemporary Art«
  • Cover der Publikation »Kunst der Gegenwart. Museum für Neue Kunst«
  • Cover der Publikation »Medien Kunst Aktion. Die 60er und 70er Jahre in Deutschland«
  • Cover der Publikation »Medien Kunst Interaktion«
  • Cover der Publikation »Meisterwerke der Medienkunst aus der ZKM-Sammlung«
  • Cover der Publikation »Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2«
    • Rudolf Frieling und Dieter Daniels (Hg.)
    • Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2
    • Springer, Wien und New York, 2005
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • http://www.medienkunstnetz.de 

      Aktuelle Diskurse der Medienkunst im internationalen Kontext: das Buch zur Onlineplattform »Medien Kunst Netz«. Ein Netzwerk von Kuratoren und Autoren lokalisiert...

  • Cover der Publikation »40jahrevideokunst.de – Teil 1«
    • Rudolf Frieling und Wulf Herzogenrath (Hg.)
    • 40jahrevideokunst.de – Teil 1
    • Hatje Cantz, Ostfildern, 2006
    • Ausstellungskatalog, CD-ROM/DVD
    • Sprache: Deutsch
    • Das neue Standardwerk zur Videokunst in Deutschland – mit Ausschnitten der wichtigsten Arbeiten auf DVD.

      Die Videokunst ist zu einem der einflussreichsten Genres der Kunst des 20. Jahrhunderts avanciert. »40 Jahre Videokunst in Deutschland...

  • Cover der Publikation »40yearsvideoart.de – Part 1 (English)«
    • Rudolf Frieling und Wulf Herzogenrath (Hg.)
    • 40yearsvideoart.de – Part 1 (English)
    • Hatje Cantz, Ostfildern, 2006
    • Ausstellungskatalog, CD-ROM/DVD
    • Sprache: Englisch
    • Das neue Standardwerk zur Videokunst in Deutschland – mit Ausschnitten der wichtigsten Arbeiten auf DVD.

      Die Videokunst ist zu einem der einflussreichsten Genres der Kunst des 20. Jahrhunderts avanciert. »40 Jahre Videokunst in Deutschland...

  • Cover der Publikation »40jahrevideokunst.de – Teil 1 / 40yearsvideoart.de – Part 1«
  • Cover der Publikation »Syntax des Sehens. Die Videosammlung des ZKM«
    • Marlene Angermeyer-Deubner und Peter Weibel (Hg.)
    • Syntax des Sehens. Die Videosammlung des ZKM
    • Kehrer, Heidelberg, 2006
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch
    • Die ZKM Videosammlung umfasst um die 1400 Titel und zählt damit zu einer der größten und wichtigsten Sammlungen ihrer Art. In der vorliegenden Publikation stellen übergreifende Texte das Schaffen der Protagonisten der Sammlung in einen zeitlichen...

  • Cover der Publikation »Record Again!«
    • Christoph Blase und Peter Weibel (Hg.)
    • Record Again!
    • Hatje Cantz, Ostfildern, 2010
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • Der vorliegende Band ist der zweite Teil des Restaurierungsprojekts »40jahrevideokunst.de«. Die Rettung gefährdeten und vom Verschwinden bedrohten Videomaterials war das vordringliche Ziel dieses Projekts. Dabei ist es gelungen, eine Vielzahl von...

  • Cover der Publikation »Record Again!«
    • Christoph Blase und Peter Weibel (Hg.)
    • Record Again!
    • 2010
    • CD-ROM/DVD
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • Die DVD Studienedition »Record > Again! 40jahrevideokunst.de — Teil 2« versammelt 60 herausragende Videowerke von 58 Künstlern und Künstlergruppen aus den Jahren 1968 bis 2008 und setzt damit die Arbeit von »40jahrevideokunst.de - Teil 1« aus...

  • Cover der Publikation »Mediagramm Nr. 8«
    • Mediagramm Nr. 8
    • 1992
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • Ludger Hünnekens

      "Bewegte Bilder – Elektronische Kunst. Eine Ausstellung des ZKM in der Fundació Joan Miró, Barcelona, vom 2. Juli bis 6. September 1992"

      S. 2...

  • Cover der Publikation »Mediagramm Nr. 4«
    • Mediagramm Nr. 4
    • 1991
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    •   ""Medienkunst – Tod der Kunst?" Ein internationales Künstlersymposium und Höhepunkt der »Multimediale 2«" S. 1
        "Ministerpräseident Teufel beim...
  • Cover der Publikation »Mediagramm Nr. 14«
    • Mediagramm Nr. 14
    • 1994
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • Dieses Mediagramm ist umfangreicher als gewohnt. Die Berichterstattung vom Medienkunstfestival »Multimediale 3« ist um acht Seiten erweitert worden, um Platz für eine umfangreiche Bildberichterstattung zu schaffen. Außerdem liegt der...

  • Cover der Publikation »Seeing Time. Selection from the Pamela and Richard Kramlich Collection of Media Art«
  • Blaues Cover mit weißer Schrift.
    • Fundaçâo Eugénio de Almeida (Hg.)
    • Inter[in]venção / Inter[in]vention
    • 2013
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Englisch und Portugiesisch
    • Peter Weibel O museu: entre a Arca de Noé e o hedge fund / The Museum: Between Noah's Ark and Hedge Fund 9
      Claudia Giannetti Inter[in]venção...
Logo ZKM | Kosmos schließen