Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Aus der Vogelperspektive blickt man auf eine Stadt mit Fluss und vielen Häusern. Das Bild ist rot und lila eingefärbt.

Ausstellung »Albrecht Kunkel: QUEST. Fotografien 1989–2009«

11.12.2016 - 30.04.2017

Die Ausstellung QUEST präsentiert erstmals einen Überblick über das fotografische Werk von Albrecht Kunkel (1968–2009). Kunkel war ein Suchender, der sich in seinem Schaffen konsequent den Grundfragen menschlicher Existenz widmete. Seine Fotografien fokussieren Landschaften und Räume von historischer Bedeutung und spüren den ihnen eingeschriebenen kulturellen Praktiken nach.

Die Motive spannen einen Bogen von den frühesten kultischen Höhlen- und Felszeichnungen bis zur zeitgenössischen multimedialen Bilderflut. Der Künstler integrierte auch fremdes Fotomaterial in sein Werk, darunter topografische Luftbilder oder historische Archivaufnahmen, und lotete die Bedingungen und Möglichkeiten des fotografischen Mediums an der Schwelle zur Digitalität aus. Albrecht Kunkel studierte u.a. an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) bei Thomas Struth, bei Bernd und Hilla Becher und war Meisterschüler bei Katharina Sieverding. Er lebte in Berlin, Paris und New York. Sein fotografischer Nachlass ging 2013 als Schenkung an die Sammlung des ZKM | Karlsruhe.

--

Version française

L’exposition QUEST présente pour la première fois une rétrospective de l’œuvre photographique d’Albrecht Kunkel (1968-2009). Kunkel était un explorateur, qui a résolument consacré son œuvre aux questions fondamentales de l’existence humaine. Ses photographies saisissent des paysages et espaces d’une importance sociale, historique et culturelle particulière et se mettent sur la piste des pratiques culturelles qui sont inscrites en eux.

Les sujets tendent un arc entre les premiers dessins rupestres cultuels et le flot d’images contemporain multimédia. L’artiste a également intégré du matériel photographique étranger dans sa création, dont des photos aériennes topographiques ou des clichés d’archives, et a sondé les conditions et les possibilités du médium photographique au seuil du numérique. Albrecht Kunkel a notamment étudié à la Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG) auprès de Thomas Struth, Bernd et Hilla Becher et a été l’élève de Katharina Sieverding. Il vivait entre Berlin, Paris et New York. En 2013, ses œuvres ont été léguées en donation au ZKM | Karlsruhe.

Pressebilder herunterladen

Bitte wählen Sie die Bilder zum Download aus.

Kontakt
Presse und Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
Deutschland

Presse
Tel: +49 (0) 721/8100-1220; oder -1821
Fax: +49 (0) 721/8100-1139
E-Mail: presse@zkm.de

Marketing
Tel: +49 (0) 721/8100-1876; oder -2011
Fax: +49 (0) 721/8100-1139
E-Mail: marketing@zkm.de

Programmkalender
Presseverteiler
Logo ZKM | Kosmos schließen