Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Das ZKM

Laurent Mignonneau

Geburtsjahr, Ort
1967, Angoulême, Frankreich
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Gruppe
Biografie

Die Arbeiten Laurent Mignonneaus, die in Zusammenarbeit mit Christa Sommerer entstehen, sind im Zwischenfeld von Kunst, Naturwissenschaft und Technologie angesiedelt. Auf der Basis von Simulationen zu künstlichem Leben entwickeln sie kreative Environments zur Interaktion und beteiligen Besucher am Werkprozess. Die Konfrontation von realen und virtuellen Systemen fordert eine bewusste Interaktion und verdeutlicht die Wechselwirkung und Kooperation beider Modelle.

1984-1988 Studium der Angewandten Kunst, École Technique, Angoulême (National Diplom, DNAP)
1988-1991 Studium an der Hochschule für Bildende Künste (National Diplom, DNESP) und Studium am Centre National de la Bande Dessinée et de l'Image (CNBDI), Angoulême (Video und Computergrafik)
1991-1993 Postgraduierten-Studium, Städelschule, Institut für Neue Medien, Frankfurt/Main (bei Peter Weibel)
ab 1992 Zusammenarbeit mit Christa Sommerer
ab 1995 Direktion (Artistic Director u. Researcher), ATR Media Integration and Communications Research Laboratories, Kyoto
1996 Organisation des »ART-Science-ATR«-Symposiums, Kyoto
1997 Herausgeber der Publikation »Art @ Science«, Springer Verlag, Wien/New York
ab 1997 Associate Professors, International Academy of Media Arts and Sciences (IAMAS), Gifu
   
Werke im Zusammenhang mit dem ZKM:
»The Interactive Plant Growing«
 
[1997]  
  • Cover der Publikation »Media-Art-History«
  • Cover der Publikation »Medien-Kunst-Geschichte«
  • Cover der Publikation »Net_Condition«
    • Peter Weibel und Timothy Druckrey (Hg.)
    • Net_condition
    • MIT Press, Cambridge, Massachusetts, 2000
    • Ausstellungskatalog, Sammelband
    • Sprache: Englisch
    • »net_condition: art and global media« is the first book to investigate the social, economic, political and artistic consequences of the networked media enveloping the planet. It brings together scholars, theorists, activists, and artists in both...

  • Cover der Publikation »Science + Fiction. Zwischen Nanowelt und globaler Kultur«
    • Stefan Iglhaut und Thomas Spring (Hg.)
    • Science + Fiction. Zwischen Nanowelt und globaler Kultur
    • Jovis, Berlin, 2003
    • Ausstellungskatalog
    • Sprache: Deutsch
    • Forschung, Kunst Wissenschaft, soziale Lebensräume und globale Welten sind sich stetig berührende Felder – doch wie sind sie miteinander verbunden? Wie entstehen heute Identitäten, in einer Welt, die in einem Überfluss an Informationen lebt? Wie...

  • Cover der Publikation »Science + Fiction. Zwischen Nanowelt und globaler Kultur«
    • Stefan Iglhaut und Thomas Spring (Hg.)
    • Science + Fiction. Zwischen Nanowelt und globaler Kultur
    • Jovis, Berlin, 2003
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch
    • »Science + Fiction« spürt der vielfältigen Wegen nach, die die aktuelle Forschung mit unseren Phantasien, Wünschen und Hoffnungen verbinden. Der vorliegende Band ist als Kombinationsspiel konzipiert und versammelt umfangreiches Text- und...

  • Cover der Publikation »Die algorithmische Revolution«
  • Cover der Publikation »Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2«
    • Rudolf Frieling und Dieter Daniels (Hg.)
    • Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2
    • Springer, Wien und New York, 2005
    • Sammelband
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • http://www.medienkunstnetz.de 

      Aktuelle Diskurse der Medienkunst im internationalen Kontext: das Buch zur Onlineplattform »Medien Kunst Netz«. Ein Netzwerk von Kuratoren und Autoren lokalisiert...

  • Cover der Publikation »05-03-44. Liebesgrüsse aus Odessa«
    • Ecke Bonk, Peter Gente und Margit Rosen (Hg.)
    • 05-03-44. Liebesgrüsse aus Odessa
    • Merve, Berlin, 2004
    • Sammelband, Festschrift
    • Sprache: Deutsch und Englisch
    • Peter Weibel zum 60. Geburtstag. 72 Beiträge dokumentieren die Vielfalt der Tätigkeiten Peter Weibels.

  • Cover der Publikation »Beyond Art. A Third Culture«
    • Peter Weibel (Hg.)
    • Beyond Art. A Third Culture
    • Springer, Wien, 2005
    • Sammelband
    • Sprache: Englisch
    • Twentieth-century Austria and Hungary were two nations that made enormous contributions to the sciences and arts: architecture, design, logic, mathematics, physics, positivism, Marxism, sociology, psychoanalysis, optics, biology, cybernetics,...

  • Cover der Publikation »The Global Contemporary«
  • Cover der Publikation »The Global Contemporary and the Rise of the New Art Worlds«
    • Hans Belting, Andrea Buddensieg und Peter Weibel (Hg.)
    • The Global Contemporary and the Rise of the New Art Worlds
    • MIT Press, Cambridge, Massachusetts, 2013
    • Ausstellungskatalog, Sammelband
    • Sprache: Englisch
    • Die Geografie der visuellen Kunst hat sich mit dem Ende des Kalten Krieges verändert: Zeitgenössische Kunst wird nicht mehr anhand von Vorlagen aus New York, London, Paris oder Berlin definiert, zur Ausstellung gebracht, interpretiert oder...

  • Cover der Publikation »The Global Contemporary (English)«
  • Cover der Publikation »You_ser 2.0«
  • Cover der Publikation »Mediagramm Nr. 14«
    • Mediagramm Nr. 14
    • 1994
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • Dieses Mediagramm ist umfangreicher als gewohnt. Die Berichterstattung vom Medienkunstfestival »Multimediale 3« ist um acht Seiten erweitert worden, um Platz für eine umfangreiche Bildberichterstattung zu schaffen. Außerdem liegt der...

  • Cover der Broschüre: Foto eines Serverraums
    • Infosphäre
    • ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, 2015
    • Ausstellungsbroschüre
    • Sprache: Deutsch
  • Cover der Zeitschrift »Kunstforum«: Zwei Personen stehen vor einer Projektion, die Sonnenerruptionen zeigt.
    • KUNSTFORUM INTERNATIONAL, 237
    • 2015
    • Zeitschrift / Serie
    • Sprache: Deutsch
    • Renaissance 2.0: Der Mensch als Möglichkeitswesen

      »KUNSTFORUM« nimmt das 300 Tage dauernde Großereignis des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie KArlsruhe, die »GLOBALE« zum Anlass, die großen Themen und entscheidenden Tendenzen...

Logo ZKM | Kosmos schließen