[Open] House Day 2021
Visual of the ZKM Open Day on 06.01.2021
Just as always, yet completely different!
Wed, 06.01.2021, 11 am CET, Duration: 7h
Online

As always on January 6th we invite you to the open day! This time, however, ZKM's open doors are new, different, digital doors.

In order to create a place for encounter and inspiration even in times of Corona, ZKM is offering a joint virtual meeting place this year – with a rich online program we provide a very special insight into the topics and behind the scenes of ZKM.

The program for the open day will be exclusively digital!

See and hear rock merge with algorithmic composition tools in audiovisual live (stream) performances, take a guided tour through the exhibition »Critical Zones« live on Instagram, or discuss your questions in real time in an interview with Hertz-Lab director Ludger Brümmer. If you would like do some crafts, you can create antibody gnomes in online workshops, learn to ferment kimchi in the »Kitchen_Ferm_Lab« or send a very personal time capsule to your future self.

In addition to this livestream program, you can also browse through on-demand videos throughout the day while virtually strolling through ZKM exhibitions, watching films or baking delicious cupcakes together with the mint café.

There is something in store for everyone – we look forward to seeing you!

Programm

 

Livestream

11:00 Uhr  

Begrüßung durch Peter Weibel (künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand ZKM)
Moderation: Dominika Szope (Leitung ZKM | Kommunikation & Marketing) und Anna Zinßer (Fördergesellschaft ZKM/HfG).

 

Videobeitrag

»ZKM | SENDE-EXPLORATORIUM '20« Ein Rewind in 7 Bildern

Aufgenommen nach dem »1. Lockdown« zeichnet das vom ZKM für die Konferenzreihe »Zugang Gestalten!« produzierte Video in schnellen Bildern und feinen Tönen einen erneuerten Museumsalltag.

11:20 Uhr 

Workshop

»Brief an mein zukünftiges Ich« mit den Jungen Freunden der Fördergesellschaft ZKM/HfG e.V. 

Wir geben euch unterschiedliche Fragen und Aufgaben, die ihr innerhalb von 15 Minuten auf ein Papier notiert und visualisiert. 1 Monat, 1 Jahr oder 10 Jahre später öffnet ihr eure Zeitkapsel an euch selbst und erhaltet eure Nachricht aus der Vergangenheit – die euch vielleicht etwas über euch, eure Gegenwart oder Zukunft verrät.

(Dein Briefpapier zum Workshop ist hier zum Download bereit.)

                      

Einblick / Führung

»Himmel und Hölle«

Das ist der schaurig schöne Titel unseres etwas anderen Einblicks in die entlegensten Ecken des ZKM – vom Serverraum als digitales Herz bis zum Notstromaggregat im Dachgeschoss – eine Führung der etwas anderen Art. 

11:45 Uhr  

Führung 

Kurator:innenführung durch »Writing the History of the Future« mit Margit Rosen und Peter Weibel.

 

Einführung

»Restaurierung von Medienkunst«

Ein Blick hinter den Kulissen mit den ZKM-Mitarbeiter:innen Margit Rosen, Morgane Stricot und Daniel Heiss zur Sammlung und Restaurierung von computerbasierten Kunstwerken.

12:30 

Vorstellung

»Hertz-Labor«: Die Forschungs-, Produktions- und Entwicklungsplattform des ZKM | Karlsruhe.

 

Dokumentation

Ein Blick hinter die Kulissen von »Subnormal Europe« durch Interviews mit Komponist, Multimedia-Künstler und Performer Óscar Escudero sowie Belenish Moreno-Gil, Noa Frenkel und Sebastian Schottke.

 

Konzert

»Falling« Deutschlandpremiere und Klangdom-Uraufführung von Ludger Brümmers aktuellem Werk, das anlässlich Beethovens 250. Geburtstag »Die Große Fuge« (op. 133) in neue Formen bringt.

 

Gespräch

Medienkünstler und Komponist Alexander Schubert spricht über das Bot-Projekt »CRAWLERS«, welches im Rahmen seines Gastkünstleraufenthalts am ZKM | Hertz-Labor entwickelt und ab dem 6. Januar 2021 sowohl online als auch vor Ort am ZKM zu erleben sein wird.

                      

Videobeitrag

»Zirkonium«, oder: Wie verräumlicht man Klang? Mit Ludger Brümmer über die vom ZKM | Hertz-Labor entwickelte Klangdom-Steuerungssoftware »Zirkonium«.

 

Konzert

»Klangdomkonzert« mit den Werken »frostbYte -- wildflower« (2014) von Giga-Hertz Produktionspreisgewinner 2013 Daniel Blinkhorn und »Le Miroir Triste« (2007) von Gilles Gobeil unter Klang-Regie von Götz Dipper.

Programmblatt mit Hintergrundinformationen (pdf)

14:30 Uhr  

Einführung »Critical Zones« mit Dominika Szope und Anna Zinßer.

 

Führung

»Critical Zones. Horizonte einer neuen Erdpolitik«

Einblicke in die virtuelle Ausstellungsplattform mit Mira Hirtz.

 

Führung 

»Exkursion in das Natur- und Landschaftsschutzgebiet am Knielinger See«

Ein Spaziergang durch kritische Zonen in Karlsruhe mit Artur Bossert und Dr. Peter Müller vom NABU Karlsruhe und Barbara Kiolbassa.

15:30 Uhr  

Workshop

»Kitchen_Ferm_Lab // Kimchi« mit Fanny Kranz und Maximillian Kosoric.

Das Kitchen_Ferm_Lab möchte die Kunst der Fermentation gemeinsam mit unterschiedlichen Akteuren künstlerisch erforschen. Wir verlassen die Konsument:innenhaltung und stellen selbst Lebensmittel her! Die Zutatenliste findest du hier. (Die Veranstaltung im Livestream ist frei zugänglich! Zur digitalen Teilnahme und Interaktion über Zoom wird eine Anmeldung benötigt ++ Die Veranstaltung ist ausgebucht ++)

 

Zoom

16:30 Uhr
Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Roncalli-Forum
»Zoom-Bar« zum Thema »Begegnung – Fern & Nah« mit Peter Weibel (CEO ZKM), Magnus Striet (Theologieprofessor, Universität Freiburg), Tobias Licht (Roncalli-Forum), Janine Burger (ZKM) und Philipp Ziegler (ZKM). Anmeldung zur Interaktion in Zoom

 

Instagram Live

Parallel zum ZKM-Livestream-Programm: Instagram Live-Beiträge über www.instagram.com/zkmkarlsruhe

12:00– 12:30 Uhr  

»Meet DigiLog!« mit Sabine Faller über das interdisziplinäre Forschungsprojekt »digilog@bw«, dessen Ziel es ist, den Einfluss der Digitalisierung auf den Menschen und die daraus resultierenden gesellschaftlichen Veränderungen zu analysieren, um so die Grundlagen dafür zu schaffen, den digitalen Wandel zum Wohl des Menschen zu gestalten.

13:30– 14:00 Uhr  

Führung / Gespräch

»Critical Break« 

Führung durch die Ausstellung »Critical Zones« mit Jessica Menger und Daria Mille.

15:30–16:00 Uhr  

Buchvorstellung

»Bücher zum terrestrisch werden« 

Buchempfehlungen zu »Critical Zones« von Jessica Menger und Daria Mille.

 

Workshops (mit Anmeldung)

11:30–12:30 Uhr & 14:00–15:00 Uhr
»Antikörperwichte meet Krokoko« mit Michael Vierling / via Zoom
In diesem Workshop bauen wir Wichte und Kobolde, die mit Rüstung, Schild und Lichtschwert zur »Abwehr« gegen Krankheitserreger ausgestattet werden.
Familienworkshop für Kinder ab 7 Jahren
Zur Anmeldung

15:00–16:00 Uhr & 16:30–17:30 Uhr
»Digitale Pixelmonster« mit Carmen Beckenbach / via Zoom
Monster überall. Lasst uns selbst Monster zeichnen und selbst zu Monstern werden. Vielleicht schaffen wir zusammen in einer Stunde die fünf Pixelmonsterlevels.
Familienworkshop für Kinder ab 6 Jahren
Zur Anmeldung

 

On-Demand-Videos

Zusätzlich zu dem hier aufgeführten Programm kannst du während des gesamten Tages auf unserer Website in On-Demand-Videos stöbern und dabei virtuell durch ZKM-Ausstellungen schlendern, Filme sehen, den »robotcowboy« auf seinen Abenteuern begleiten oder gemeinsam mit dem mint-Café leckere Törtchen backen. Hier findest du unter vielen anderen interessanten Sachen auch das Anleitungsvideo zum Bau des Solarhubschraubers, der dank der freundlichen Unterstützung unseres Partners, der EnBW, in den Paketen der ersten hundert Anmeldungen enthalten ist.

Website
The event via live stream
Organization / Institution
ZKM | Center for Art and Media Karlsruhe

In cooperation with