Takis

Musical Hannover

aktuell ausgestellt

Musical Hannover
Künstler/in / Künstlergruppe
Takis
Titel
Musical Hannover
Kategorie
Skulptur, Klangskulptur
Material / Technik
Holz, Saite und Schlegel
Maße / Dauer
257 x 101,5 x 20 cm
Sammlung
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Beschreibung

Der griechische Künstler Takis begann erstmals 1965 damit, musikalische Skulpturen jener Art aufzuzeichnen, wie sie den hier ausgestellten entsprechen. Da sie sich mit der Wiederholung von Tönen befassen, nutzen diese Skulpturen elektrisch erzeugte Magnetwellen, um das Zupfen von Saiten oder anderer klangerzeugender Materialien zu generieren. Takis’ Tonskulpturen versuchen, ein natürliches Mittel der Klangerzeugung zu verwenden, das vom arbiträren Entscheidungsprozess eines einzelnen Künstlers getrennt ist: Mittels Magnetismus präsentiert Takis Ton als entdeckbares Objekt, als eine Reihe von Ereignissen, die außerhalb seiner Einflussnahme stehen.

(John Kannenberg)