ARD Hörspielbahn
in der Innenstadt Karlsruhe
Mi, 04.11.2009 – So, 08.11.2009
Ein außergewöhnliches Hörvergnügen bieten der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) und die ARD während der gesamten Hörspieltage an. Vom 4. bis zum 8. November kreist die „ARD Hörspielbahn“ täglich mindestens vier Stunden durch die Karlsruher Innenstadt. Und das Beste daran: Das Mitfahren und Anhören des Programms ist kostenlos. 

In diesem Jahr widmet sich die Hörspielbahn vor allem jungen Hörspielmachern. Es werden die 11 Produktionen, die für die „Premiere im Netz“ nominiert wurden, in der Bahn zu hören sein, das Gewinnerstück fährt also mit. Welches es sein wird, offenbart aber erst die Preisverleihung am 7.11. im ZKM_Medientheater. Zum anderen wird die Bahn zwischen den Hörstücken auch live bespielt. Medienkünstler der HfG Karlsruhe setzen die Bewegung durch Karlsruhe schallgerecht um. 

Selbstverständlich erreicht man auch die Veranstaltungen der ARD Hörspieltage bequem mit der „ARD Hörspielbahn“: einfach an der Haltestelle Lessingstraße aussteigen. Die Bahn zieht ihre Runden von Mittwoch bis Samstags durchgehend von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 15 Uhr. An jeder Station der Innenstadtroute kann man ein- und aussteigen, die Bahn startet bzw. endet an der Haltestelle Lessingstraße in der Gartenstraße, nördlich des ZKM und passiert u.a. Weinbrennerplatz, Kaiserstraße, Marktplatz, Ettlinger Tor und Bahnhof.

Den Fahrplan und die genaue Strecke wird es im Internet unter www.radio.ARD.de und an den Informationskästen der Straßenbahn-Haltestellen geben.