Organisation

In seiner Arbeit vereinigt das ZKM Forschung und Produktion, Ausstellungen und Aufführungen, Sammlung und Archive, Vermittlung und Veranstaltungen. Durch interdisziplinäre Verbindungen dieser Arbeitsfelder kann das ZKM als agile Organisation die Entwicklung der Kunst und Medien des 20. und 21. Jahrhunderts präsentieren wie produzieren.

Symposien und andere Formate theoretischer Diskurse zwischen Kunst, Philosophie, Wissenschaft, Technologie, Wirtschaft und Politik ergänzen das Programm des ZKM, um die Auswirkungen von Medialisierung, Digitalisierung und Globalisierung auf die Gesellschaft zu untersuchen.

 

Kuratorische Abteilung
Seit 1989 setzt das ZKM weltweit Standards bei der Erarbeitung von künstlerischen und wissenschaftlichen – interaktiven, partizipativen und performativen – Ausstellungen.

 

Hertz-Labor
Das neu gegründetete Hertz-Labor operiert als transdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsplattform an der Schnittstelle der medialen Künste, Wissenschaft und Gesellschaft.

 

Wissen
Die Abteilung Wissen sammelt, bewahrt und erforscht Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – von der klassischen Malerei, bis zu Performance und Computerkunst.

 

Kommunikation und Marketing
Die Abteilung Kommunikation und Marketing trägt die Vielfalt der ZKM-Inhalte nach außen und adressiert dabei die unterschiedlichsten Interessengruppen.

 

Museums-kommunikation
Museumskommunikation am ZKM ist interdisziplinär, crossmedial und bestenfalls partizipativ. Sie findet in fünf verschiedenen Ateliers statt, vor allem aber mitten im Ausstellungsraum.

 

Publikations-abteilung
Bücher, Broschüren, Online-Publikationen, Apps, CDs und DVDs – seit seiner Gründung 1989 veröffentlichte das ZKM mehr als 400 Publikationen.

 

Das Videostudio
Von der Ausstellungseröffnung bis zur Live-Performance: Das Videostudio dokumentiert nahezu das gesamte ZKM-Rahmenprogramm und macht es online sichtbar.

 

Veranstaltungs-abteilung
Symposien, Lesungen, Konzerte, Performances: am ZKM findet eine Vielfalt unterschiedlicher Veranstaltungen statt. Die logistische und organisatorische Planung übernimmt die Veranstaltungsabteilung.

 

Museumsshop
Der Museumsshop bietet eine breite Auswahl an deutsch- und englischsprachiger Fachliteratur, CDs, Hörspielen, Zeitschriften und DVDs zu Kunst, Design, Wissenschaft, Architektur und Neuen Medien sowie zu aktuellen kunsttheoretischen Diskussionen und intern

 

Museums- und Ausstellungs-technik
In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit KünstlerInnen und KuratorInnen entstehen so pro Jahr ein Dutzend Ausstellungen, die das Team der Museums-und Ausstellungstechnik auf die Beine stellt.

EU Koordination

Die EU-Koordinationsstelle berät das ZKM und die Staatlichen Museen des Landes Baden-Württemberg über die europäischen Förderprogramme und unterstützt sie bei der Antragstellung und Durchführung von EU-Projekten. 

Gremien

Das ZKM ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Sie setzt sich aus Stiftungsrat und Kuratorium zusammen. 

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

Heutige Öffnungszeiten

Die ZKM | Museen sind heute von 10:00–18:00 Uhr für Sie geöffnet!