Nacht der Gewinner mit Elen
Ein orangenes Quadrat mit Augen auf blauem Hintergrund. Rechts und links davon kleinere Quadrate
ARD Hörspieltage 2016
Sa, 12.11.2016, 21:00 Uhr CET

Ein Highlight der ARD Hörspieltage ist wie immer die »Nacht der Gewinner« am Samstagabend, denn dann werden gleich sechs Auszeichnungen vergeben: Der Preis »ARD PiNball« für das beste Kurzhörspiel, zwei Preise für die Jüngsten, der »Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe« und der »Deutsche Kinderhörspielpreis« und – im Zentrum des Festivals – der »Deutsche Hörspielpreis der ARD« sowie der Publikumspreis »ARD Online Award«. Erstmals in diesem Jahr wird der – auf Anregung des Bundesverbandes der Hörgeräte-Industrie – neu ausgelobte Preis »Deutscher Hörspielpreis – Beste schauspielerische Leistung« verliehen. Die Schauspielerin Corinna Harfouch, Jurorin und Laudatorin übergibt die Auszeichnung. Neben Corinna Harfouch sind auch in diesem Jahr die Gewinner und Autoren, Regisseure, Schauspieler und weitere prominente Überraschungsgäste zur Preisvergabe und zu Gesprächen rund um das Hörspiel geladen.

Für den musikalischen Rahmen sorgt in der »Nacht der Gewinner« die Berliner Sängerin Elen mit ihrer Band. Elen weiß, was sie will. Bereits mit 18 setzte sie sich mit ihrer Gitarre an die Schönhauser Allee im Berliner Prenzl Berg und spielte. Heute, mit 27, ist Straßenmusik machen ihr Alltag. 2015 veröffentlichte sie ihr Debütalbum »Elen«, aus dem sie bei der diesjährigen Gimme-Preisverleihung einen Song performte. Ebenfalls 2016 wurde sie als »bestes Nachwuchstalent: Singer/Songwriter« nominiert. Mit ihrer warmen, kraftvollen und ausdrucksstarken Stimme verbindet Elen in ihren Songs Elemente aus Soul und Rock mit Singer-Songwriter-Pop. 

Durch den Abend – mit Überraschungsgästen – führt Ute Soldierer.

Die Veranstaltung wird via Livestream ins ZKM_Foyer übertragen. 

Begleitprogramm