Taking on a Name
Werkschau Breda Beban/Hrvoje Hrvatic (GB). In Anwesenheit der Künstler
Do, 26.10.1995, 20:00 Uhr CET

Beban/Horvatic zählen zu den großen Autoren der Videokunst. Sie zogen von Zagreb nach London, noch ehe die nationalen Konflikte sich zum Krieg ausweiteten. Ihre früheren Arbeiten und kontemplativen Bilder aus Kroatien wirken daher wie Erinnerungen an eine unwiederbringlich verlorene Zeit, während in den neueren Arbeiten, insbesondere in ihrer großen visuellen Studie »The Left Hand should Know«, der Krieg als Schatten spürbar ist, ohne je vordergründig zu werden.

Kooperationspartner
mit Unterstützung des British Council