Stellenangebote

Der ZKM_Kubus bei Nacht

Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Stellenangebote!

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und hat die Aufgabe, als Einrichtung der Forschung, der Kulturvermittlung und der Weiterbildung, eine umfassende Auseinandersetzung mit Kunst und Medientechnologie zu ermöglichen.

Derzeit sind wir auf der Suche nach:

 

Bewerbungsleitfaden

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren aktuellen Stellenangeboten. Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihrer Bewerbung folgende Hinweise: 

  • Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail. Nutzen Sie dafür die jeweils in der Stellenausschreibung aufgeführte E-Mail-Adresse.
  • Bitte fassen Sie Ihr Anschreiben, Ihren Lebenslauf und alle sonstigen Dokumente sowie Zeugnisse in einem PDF Dokument zusammen. Achten Sie darauf, dass dabei die Dateigröße von 5MB nicht überschritten wird.
  • Ihre Bewerbung sollte vollständig sein und neben dem Anschreiben, Ihrem lückenlosen Lebenslauf auch alle Zeugnisse und Bescheinigungen über Ihren beruflichen Werdegang enthalten. Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.
  • Sollte es sich um ein Pflichtpraktikum handeln, legen Sie bitte die entsprechende Bescheinigung sowie die erforderlichen Nachweise bei.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 

Das ZKM ist eine weltweit außergewöhnliche Kulturinstitution, in der Produktion und Forschung, Ausstellungen und Aufführungen, Vermittlung und Verbreitung, Konservierung und Restaurierung intensiv verknüpft sind. Auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt rund 15.000 m2 werden aktuelle Entwicklungen in Kunst und Gesellschaft in allen medialen Formen und Verfahren von der Ölmalerei bis zur App präsentiert. Die Ausstellungen des ZKM ziehen jährlich hunderttausende BesucherInnen jeden Alters an.

 

----------------------

PraktikantIn (Kuratorische Abteilung)

Zur Unterstützung der kuratorischen Abteilung des ZKM suchen wir ab Juni 2018

eine/n PraktikantIn

Voraussetzung ist ein begonnenes und noch nicht abgeschlossenes Studium im Fach Kunstwissenschaft oder Kunstgeschichte (BA/MA). Der sichere Umgang mit der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift ist erforderlich. Kenntnisse in der zeitgenössischen Kunst und ein besonderes Interesse an den aktuellen Diskursen der Medienkunst werden vorausgesetzt. Die Dauer des Praktikums sollte drei Monate in Vollzeit betragen.

Erwartet wird ein überdurchschnittliches Engagement, Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Organisationsgeschick. Erfahrungen im Umgang mit EDV-Programmen und Datenbanken werden bei der Auswahl ebenfalls berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Daria Mille:

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Daria Mille
E-Mail: mille@zkm.de

 

----------------------

Wissenschaftliches Volontariat (Kuratorische Abteilung)

Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Als weltweit einzigartige Kulturinstitution wurde das ZKM 1989 mit der Mission gegründet, die klassischen Künste ins digitale Zeitalter fortzuschreiben und die originären Aufgaben des Museums zu erweitern. Das ZKM ist daher ein Haus aller Medien und Gattungen, das raumbasierte und zeitbasierte Künste verbindet. Mit seinen Instituten, Laboren, Studios und Ausstellungsräumen verbindet das ZKM Forschung und Produktion, Ausstellungen und Aufführungen, Sammlungen und Archive, Publikationen und Vermittlung. Die Sammlung des ZKM umfasst etwa 8.000 Werke des 20. und 21. Jahrhunderts aus allen Gattungen der bildenden Kunst sowie eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen an computerbasierten Installationen, Videobändern und Videoinstallationen.

Zur Vorbereitung der Neupräsentation der Sammlung ist am ZKM | Zentrum für Kunst und Medien zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Volontär/in

in der kuratorischen Abteilung zu besetzen.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Kunstwissenschaft oder Kunstgeschichte. Erste Erfahrung im Museums- oder Ausstellungsbetrieb werden ebenso erwartet wie ein versierter Umgang im Erstellen und Editieren von Texten. Darüber hinaus ist der sichere Umgang mit der englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich; das Beherrschen einer weiteren Fremdsprache wäre von Vorteil. Fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst, insbesondere der Medienkunst und ihrer Diskurse sind essenziell.

Erwartet wird ein überdurchschnittliches Engagement, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Organisationsgeschick. Erfahrungen im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen und Datenbanken werden bei der Auswahl ebenfalls berücksichtigt. Die Ausstellung wird in enger Kooperation mit dem Bereich „Wissen – Sammlung, Archive und Forschung“ vorbereitet, deshalb ist eine Kompetenz in interdisziplinärer Zusammenarbeit wünschenswert.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet mit der Möglichkeit, um ein weiteres Jahr zu verlängern. Die Vergütung erfolgt auf Basis eines monatlichen Festbetrages.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 25.03.2018 per E-Mail anbewerbung_volontariat@zkm.de

----------------------

PraktikantIn (ZKM | Museumskommunikation)

Die Abteilung Museumskommunikation ist für die Kunstvermittlung am ZKM zuständig und vergibt ein dreimonatiges Praktikum mit Schwerpunkt in der performativ und partizipativ ausgelegten Ausstellung »Open Codes. Leben in digitalen Welten«:

Zeitraum : 01.04. – 30.06.2018


Aufgaben

  • Koordination, Organisation und Begleitung von Veranstaltungen in der Ausstellung »Open Codes. Leben in digitalen Welten«
  • Kontakt mit externen Gruppen, Vereinen und Organisationen, die in der Ausstellung eigene Projekte durchführen
  • Kontakt mit den verschiedenen ZKM Abteilungen während der Organisation und Koordination von Veranstaltungen
  • Dokumentation der Veranstaltungen
  • Pflege des Vermittlungs- und Veranstaltungskalenders
  • Unterstützung des Teams im operativen Tagesgeschäft

Voraussetzungen

  • Begonnenes oder abgeschlossenes Studium
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Beste Organisation, guter Überblick und Koordinationsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit, Energie und gute Laune
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikation
  • Sicherer Umgang mit Mac und Office-Programmen, bestenfalls InDesign o.ä. Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Planung, Organisation und Koordination von Veranstaltungen und Events
  • Bestenfalls erste Erfahrungen mit Veranstaltungstechnik
  • Gerne erste Erfahrungen im Vermitteln
  • Interesse an aktuellen Entwicklungen in den Bereichen von Kunst, Technologie, Medien, Wissenschaft und Forschung

Wir suchen eine*n organisierte*n Studierende*n aus allen Fachbereichen mit Organisationstalent und einem intelligenten Überblick beim Koordinieren von Veranstaltungen. Die Ausstellung »Open Codes. Leben in digitalen Welten« zeichnet sich durch ein äußerst reichhaltiges Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm aus, welches nicht nur vom ZKM selbst, sondern auch durch das breite Publikum des ZKM veranstaltet wird. Das Praktikum setzt bei der Koordination und Umsetzung dieses vielfältigen Programms an: Im Zentrum steht die Aufgabe, alle involvierten Personen zu beraten und zu vernetzen, Anfragen zu verwalten, den Veranstaltungskalender zu pflegen, die notwendigen Details wie Bewerbung, Beschilderung, Equipment und Raumeinrichtung zu organisieren und die Veranstaltungen zu begleiten.

Hilfreich ist auf jeden Fall ein Interesse an den Themen des digitalen Zeitalters – ob aus künstlerischer, geisteswissenschaftlicher, technologischer, sozialwissenschaftlicher oder naturwissenschaftlicher Perspektive.

Das Praktikum ist vergütet.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen, vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis Freitag, 09.03.2018 per E-Mail an: burger@zkm.de

Mögliche anfallende Reisekosten zum Bewerbungsgespräch können leider nicht erstattet werden.

 

----------------------

PraktikantIn (ZKM | Videostudio)

Das ZKM | Videostudio bietet regelmäßig langfristige Praktika in seinem Videostudio an. Jeweils zum 01. September sowie zum 01. März eines Jahres ist ein Praktikumsplatz für 6 Monate zu vergeben.

Das Videostudio dokumentiert die vielfältigen Ausstellungen und Veranstaltungen des Hauses. Mitschnitte von Symposien, Künstlerinterviews und redaktionell bearbeitete Beiträge werden auf der Website des ZKM, in Youtube und auf ItunesU präsentiert. Das Aufgabenprofil des/der Praktikanten/in gestaltet sich demgemäß wie folgt:

  • Kameraarbeit (Sony PMW-EX3) (Mitarbeit bei oder selbständig ausgeführte Aufnahmen bei Veranstaltungen des ZKM wie etwa Ausstellungseröffnungen, Pressekonferenzen, Workshops, Performances, Konzerten, Aufnahmen im Rahmen von Projekten des ZKM)
  • Videobearbeitung mit Adobe CC (Premiere, After Effects) und Apple Motion
  • Konzeptionelle Aufgaben DVD-Authoring (mit DVD Studio Pro)
  • Sonstige Aufgaben: Archivpflege, Formatkonvertierungen

Ziel des Praktikums ist, StudentInnen relevanter Fachrichtungen nicht nur einen Einblick in die genannten Bereiche zu geben, sondern darüber hinaus berufliche Erfahrungen in einem konkreten Arbeitsalltag zu sammeln und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten dadurch zu erweitern.

Die BewerberInnen sollten über Grundkenntnisse in Kameraarbeit, Videoschnitt, Bildbearbeitung u.ä. verfügen und ein für die oben genannten Arbeitsbereiche relevantes Studium (z.B. Medieninformatik, Online-Medien, Medienkonzeption etc.) absolvieren. Im Videostudio können Pflichtpraktika, wie sie in verschiedenen Studiengängen vorgeschrieben sind, absolviert werden. Neben Kenntnissen der englischen Sprache setzen wir Teamfähigkeit und Belastbarkeit ebenso voraus wie Eigeninitiative. Interesse an den vielfältigen Bereichen zeitgenössischer Kunst und Musik sind wünschenswert.

Der Bewerbungsschluss für ein Praktikum ab dem 01. September ist der 01. August des jeweiligen Jahres, der Bewerbungsschluss für ein Praktikum ab dem 01. März ist der 1. Februar des jeweiligen Jahres. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lichtbild sind zu den oben genannten Terminen (Poststempel) zu richten an:

ZKM | Videostudio
Christina Zartmann
E-Mail: chris@zkm.de

 

----------------------

Auszubildende/r (Fachkraft für Veranstaltungstechnik)

Zum 01.09.2018 bieten wir in unserem Veranstaltungsbereich eine

Ausbildungsstelle zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

Der Veranstaltungsbereich des ZKM ist für die organisatorische und technische Umsetzung von rund 160 Veranstaltungen im Jahr verantwortlich und betreut mehrere Veranstaltungsräume mit einer Kapazität zwischen 16 und 800 Personen.

Das vielseitige Veranstaltungsprogramm des ZKM erstreckt sich von Vorträgen und Symposien bis hin zu Theater- und Musikveranstaltungen, Performances und Tanzaufführungen. Darüber hinaus vermietet das ZKM Räume für Firmenfeiern, Produktpräsentationen, Kundenevents etc.

Aufgrund des vielseitigen Spektrums an Veranstaltungen und Räumen ist das ZKM in der Lage, sämtliche für die Ausbildung relevanten Bereiche der Veranstaltungstechnik wie Ton, Licht, Projektion, Bühnenaufbau etc. abzudecken.

Die Ausbildungszeit beträgt insgesamt 3 Jahre.

Als Voraussetzung sollten Sie volljährig sein sowie mindestens über einen mittleren Schulabschluss verfügen. Gewünscht sind Vorkenntnisse im technischen Bereich in Form von Praktika oder sonstigen Aktivitäten auf dem Gebiet der Veranstaltungs- technik. Ferner erwarten wir technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und kreative Ideen bei der Lösung technisch-künstlerischer Probleme. Wir setzen ein hohes Maß an Teamfähigkeit, zeitlicher Flexibilität sowie körperlicher Belastbarkeit voraus. Gute kommunikative Fähigkeiten sowie Freude am Umgang mit Künstlern und Wissenschaftlern sind im ZKM Voraussetzung. Gute Englischkenntnisse sind ebenfalls erforderlich.

Bewerbungen erbitten wir mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse) per E-mail an event@zkm.de

 

Kontakt

ZKM | Karlsruhe
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
​Germany

Tel: +49 (0) 721-8100-0
Fax: +49 (0) 721/8100-1130
E-Mail: info@zkm.de