Nacht-Klänge: Konzertabend mit dem SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Sa, 30.10.1999, 20:00 Uhr CEST
Über die vielfältigen Kooperationen des ZKM-Instituts für Musik und Akustik mit auswärtigen Institutionen und über die Verbindungen zu ehemaligen Gastkomponisten kommen im Oktober drei Konzerte - als Gastspiele oder Koproduktionen - zur Aufführung, die besondere Hörerlebnisse im Kubus versprechen.

Der Kubus wird am 30.Oktober Schauplatz der Konzertreihe ARS NOVA des Südwestrundfunks. Sie bietet bereits seit mehr als 30 Jahren vor allem jungen und unbekannten Künstlern die Chance, ihre Werke einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Zu Gast ist das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden unter der Leitung des englischen Dirigenten und Komponisten David Coleman. Zwie der Werke von internationalen Künstlern wurden eigens für das Konzert in Karlsruhe komponiert, dessen thematisches Zentrum sich um "Nacht-Klänge" rankt: David Colemans "Starry Night" für zwölf Spieler und "Entre deux guerres", ein Klavierkonzert des jungen - in Karlsruhe ausgebildeten - Komponisten Dietrich Eichmann. Komplettiert wird das Programm durch das /scheinbar überkommende) romantische Nachtstück "Claire de lune" des Italieners Salvatore Sciarrino und durch die "Night songs" des jungen amerikanischen Komponisten Jalalu Kalvert Nelson.

Leitung: David Coleman
Klavier: Christoph Grund
Akkordeon: Teodor Anzellotti