…se sont penchés dessus. Neue Musik und Tanz
So, 23.01.2005, 20:00 Uhr CET

Kompositionen von Reudenbach, Staude (UA), Feldmann und Asmus (UA) Choreographie von Hernandez, ensemble omega, tHEL danse

Ausgehend von der Feststellung, dass das Ausführen von Musik nicht ohne Bewegung und das Ausführen von Tanz nicht ohne Klang auskommt, verbindet das Konzertprojekt die beiden Elemente zeitgenössische Musik und Tanz zu einem Aufführungserlebnis, das die Bewegung in den Vordergrund rückt.

Das Kernstück bildet hierbei die Uraufführung der »Tanzmusik V« von Bernd Asmus, in welcher die Musik – bestehend aus Instrumentalmusik und Live-Elektronik -, die Bewegungsabläufe der Instrumentalisten sowie die Bewegungsabläufe der Tänzer eine enge Einheit bilden und die Verknüpfung von Choreographie und Komposition herstellen. Ergänzt wird das Programm durch Werke der Komponisten Reudenbach, Staude und Feldmann, die sich anhand unterschiedlicher Aspekte innermusikalisch mit der Kommunikationsfähigkeit von Musik durch Bewegung beschäftigen.

Organisation / Institution
ZKM

Schwerpunkte