Christian Lange und Thiess Büttner: 51:49 - Ist der Föderalismus noch zu retten?
Mi, 20.07.2005, 19:00 Uhr CEST

Ein Jahr vor dem regulären Ablauf der Legislaturperiode des Deutschen Bundestages wird klar: Deutschland wird von zwei Regierungslagern regiert - im Bundestag und Bundesrat. Damit ist die Reformfähigkeit und Regierbarkeit des Landes grundsätzlich in Frage gestellt. Es kommt zu Neuwahlen. Hat der Föderalismus als System ausgedient? Der Steuer- und Finanzföderalismusexperte Prof. Büttner und Herr MdB Lange stellen sich der Herausforderung diese komplexen Themas. Werner Stichs, Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe, moderiert.

Organisation / Institution
ZKM