Christoph Blase: Die Rückehr des Audiovisuellen der 1960er und 1970er Jahre
Do, 28.08.2008, 18:00 Uhr CEST
»40jahrevideokunst.de – Teil 2« beschäftigt sich vor allem mit der frühen deutschen Videokunst der 1960er- und 1970er-Jahre. Viele dieser Arbeiten sind seit Jahrzehnten nicht mehr zu sehen, da die Bänder nicht mehr lauffähig und die alten Maschinen verschwunden sind. Nun wird dieses Material im großen Umfang mit dem im ZKM | Labor für antiquierte Videosysteme aufgebauten Gerätepark restauriert und digitalisiert. Die Ergebnisse dieses Projekts werden 2009 in einer Ausstellung und einem umfangreichen Katalog präsentiert. Die Veranstaltung zeigt jedoch schon jetzt eine Auswahl restaurierter Arbeiten, die zudem auf zeitgenössischen Schwarz-Weiß-Monitoren präsentiert werden.
Website
www.vertrautes-terrain.de
Organisation / Institution
ZKM
Sponsoren
Kulturstiftung des Bundes

Begleitprogramm

Mitwirkende