Religion as Media?
Fr, 13.03.2009, 17:30 Uhr CET

Religion wird wieder neu entdeckt. Die viel beachtete Ausstellung »Medium Religion« des ZKM rückt die Präsenz von Religion in Medien und Öffentlichkeit in den Mittelpunkt des Interesses und deutet Reproduzierbarkeit als Analogie zum Kultus. Religion wird wieder neu entdeckt. Religion als Medienereignis – eine Perspektive, die die mediale Erscheinungsform von Religion von der Schrift über das Buch bis zu den Medien der Gegenwart thematisiert; zugleich eine Engführung, die die umfassende empirische Realität des Religiösen bewusst ausblendet. Was bedeutet das für eine theologische Perspektive und wie ist dabei das religiöse Verhältnis zu Gott zu bestimmen?

Podium: Stefanie Kleinsorge, Dipl.Theol. Tobias Licht, Pfr. Eckhart Marggraf, Dr. Andreas Mertin, Prof. Peter Weibel, Prof. Dr. Josef Wohlmuth

Organisation / Institution
ZKM
Kooperationspartner

Bildungszentrum Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg) ; Evangelische Akademie Baden