für Lehrkräfte - Kein Platz für Gartenzwerge – Betonskulpturen für den Außenbereich

Schulung vor Ort im Atelier der Künstlerin

Ein Mann in Latzhosen modelliert eine voluminöse Figur aus Ton.

04.-05.07.23 Di-Mi, 09:00-16:00 Uhr, Workshop, Atelier für Plastisches Gestalten, Kassandra Becker
Sprache: Deutsch

Anmeldung bis 25.05.23 möglich - begrenzte Teilnehmendenanzahl!

Diese Fortbildung richtet sich an Lehrer:innen ab Klassenstufe 4 im Fach Bildende Kunst und Werken.

KursNr: 2D47D

Beton lässt sich wunderbar leicht modellieren. Wer Skulpturen für den Schulhof oder den Garten herstellen möchte, braucht die richtigen Materialien, um die Werke wetterfest und witterungsbeständig zu machen. Der Aufbau eines stabilen Kerns, das Mischungsverhältnis des Mörtels, die richtigen Zusatzstoffe und Möglichkeiten für das Oberflächenfinish (Bemalung, Mosaik etc.) werden an diesen drei Tagen besprochen und ausprobiert. 
Nach einer Phase des Experimentes und der Ideenfindung, geht es an den Aufbau eines Gerüstes aus Draht. Es folgt das Ausstopfen mit Zeitungspapier und das Kaschieren des Kerns mit einer 1-3 cm dicken Mörtelschicht. Der handwerkliche Prozess wird Schritt für Schritt fotografisch festgehalten und zu einer technischen Anleitung am Handy oder Tablet zusammengestellt. 
Die Größe und Komplexität der Objekte werden an das Alter der Schüler:innen angepasst.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Kooperationspartner

ZSL (Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung) Baden-Württemberg