Florian Grond

Florian Grond
Geburtsjahr, Ort
1975, Graz, Österreich
lebt und arbeitet in
Montreal Quebec, Kanada
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in, Künstler/in der Sammlung
Institut / Abteilung
Institut für Bildmedien
Am ZKM
  • Januar 2007 - Dezember 2008

Biografie

Florian Grond studierte Chemie in Graz, Leicester und Tübingen mit dem Schwerpunkt Systemtheorie nichtlinearer dissipativer Systeme. Er arbeitet seit 2001 am Institut für Grundlagenforschung am ZKM. Dort untersucht er mit verschiedene Medien das Verhalten und die Darstellung nichtlinearer Systeme im Umfeld der »performativen Wissenschaft«.

[2004]