John Gollings

Geburtsjahr, Ort
1944, Melbourne, Australien
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in
Institut / Abteilung
Institut für Bildmedien
Biografie

Er zählt zu den renommiertesten Architekturfotografen Australiens. Zu der Auseinandersetzung mit den Bauten seines Heimatlandes trat in den letzten Jahren verstärkt die Beschäftigung mit der Architektur unterschiedlichster Kulturen, wie etwa der islamischen Welt oder Indiens. Seine Arbeiten wurden international publiziert und ausgestellt und finden sich u.a. in der Sammlung der National Gallery of Victoria und der National Gallery of Australia in Canberra.zählt zu den renommiertesten Architekturfotografen Australiens. Zu der Auseinandersetzung mit den Bauten seines Heimatlandes trat in den letzten Jahren verstärkt die Beschäftigung mit der Architektur unterschiedlichster Kulturen, wie etwa der islamischen Welt oder Indiens. Seine Arbeiten wurden international publiziert und ausgestellt und finden sich u.a. in der Sammlung der National Gallery of Victoria und der National Gallery of Australia in Canberra.

[Letzte Aktualisierung: 2008]