Lise-Lotte Norelius

Geburtsjahr, Ort
1961, Schweden
lebt und arbeitet in
Schweden
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in
Institut / Abteilung
Institut für Musik und Akustik
Am ZKM
  • März - April 2014

Biografie

Vor dem Hintergrund einer langen Geschichte als Perkussionistin in so unterschiedlichen Bereichen wie traditioneller, afrikanischer Musik, Experimentalrock und freier Improvisation gilt ihr Interesse auch der elektroakustischen Musik. Sie studierte elektroakustische Komposition am Royal College in Stockholm und entwickelte ein Set-up für Live-Elektronik und Echtzeitverarbeitung von Perkussion und anderen Klangquellen. Die Vorliebe von Lise-Lotte Norelius für rhythmische Strukturen und Vielschichtigkeit charakterisiert ihre Musik, die gleichzeitig schön, extrem und brutal sein kann. In den letzten Jahren arbeitete sie mit kleinen Motoren und baute einfache Geräuscherzeuger, die sie in Kombination mit ihrer Max/MSP-Software einsetzt. Sie ist Mitbegründerin des Do-It-Yourself-Ensembles Syntjuntan, mit dem sie Workshops und Konzerte mit textilen Instrumenten gibt.

[2014]