Marco Blaauw

Marco Blaauw
Geburtsjahr, Ort
1965, Lichtenvoorde, Niederlande
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in
Institut / Abteilung
Institut für Musik und Akustik
Am ZKM
  • 2007, 2009

Biografie

Die Weiterentwicklung der Trompete, ihrer Technik und ihres Repertoires ist Ziel und zentrales Anliegen von Marco Blaauw. Sein Engagement in der Ensemblemusik ergänzt er durch solistische Projekte im Bereich der komponierten und improvisierten zeitgenössischen Musik und die intensive Zusammenarbeit mit bekannten und jungen Komponisten der Gegenwart. Zahlreiche Werke sind eigens für Marco Blaauw geschrieben bzw. durch seine Arbeit angeregt worden, darunter Kompositionen von Peter Eötvös, Richard Ayres, Isabel Mundry und Rebecca Saunders. Seit 1998 arbeitete er intensiv mit Karlheinz Stockhausens zusammen.
 Zunächst studierte Blaauw am Sweelinck Conservatorium Amsterdam und setzte seine Studien später u.a. bei Pierre Thibaud und Markus Stockhausen fort. Seine umfassende Arbeit ist in zahlreichen Rundfunk- und CD-Produktionen dokumentiert. Seit 2000 widmet sich Marco Blaauw zudem der pädagogischen Arbeit und der Vermittlung zeitgenössischer Musik.

[2000]