Margarete Jahrmann

Geburtsjahr, Ort
1967, Pinkafeld, Österreich
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Gruppe
Biografie

Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst Wien. Lehrauftrag Programmiersprachen an der Universität für Angewandte Kunst Wien.

1999Gastprofessur Hybridmedien an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
2000Dozentin Interactive Visual Computing an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
  
Ausstellungen und Medienkunst-Festivals (Auswahl)
1996MAK, Museum für Angewandte Kunst, Wien
 European Media Art Festival, Osnabrück
 Dutch Electronic Arts Festival, Rotterdam [NL]
 Arco Electronico, Madrid
1997VRML_Art. Media Research Foundation Budapest
1999»net_condition«, ZKM⎥Karlsruhe
 steirischer herbst99
 »Siggraph99«, Los Angeles
 OpenX/Ars Electronica99
2000Worldinformation org Bruxelles 2000, Low_Tech, Shedhalle Zürich
2003»games. Computerspiele von KünstlerInnen«, Dortmund
 DEAF 03. Dutch Electronic Art Festival, Rotterdam [NL]
  
Publikationen
Seit 1996 Publikationen zur Netzkultur u.a. in Springer, Telepolis Online. Christa Schneebauer (Hg.): »Intertwinedness, Überlegungen zur Netzkultur«, RitterVerlag, 1999. Zuletzt »Art_Server: Stargate To Netculture«, Triton Verlag 2000
 
[2003]