Marzio Sala

Geburtsjahr, Ort
1924, Turin, Italien
Todesjahr, Ort
2009, Bonn, Deutschland
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Gruppe
Biografie

Marzio Sala arbeitete zusammen mit Annamaria Sala seit Beginn der sechziger Jahre an der Entwicklung konzeptioneller Projekte zur Erforschung von Raum- und Zeitstrukturen. Sie entwickelten verschiedene Werkgruppen, zusammengefasst im Zyklus der »Arte Teorica«.

Marzio Sala studierte Kunstgeschichte, Philosophie, Mathematik und Kognitive Wissenschaften in Turin und Zürich.

Werke im Zusammenhang mit dem ZKM:
»Chronhomme 3«

[1997]