Michael Krause

Geburtsjahr, Ort
1964, Phillipsburg, Deutschland
Rolle am ZKM
Künstler/in der Sammlung
Biografie

Michael Krause arbeitet an der Umsetzung interaktiver Konzepte. Er entwickelt Systeme, deren visuelle Erscheinung der strukturellen Fragestellung entsprechen, und experimentiert mit Interfacemodellen, die für eine Nutzung im öffentlichen Raum geeignet sind. Er arbeitet wesentlich an der Optimierung der Schnittstellen zwischen Technik, Informatik und Design. 

Ausbildung
1979-85 Tonbandamateur, Hörspiele, Features, Jingles
1984-86 Studium der Physik an der Universität Karlsruhe

Sonstige Aktivitäten
ab 1985 freiberufliche Software-Entwicklung
ab 1991 Mitarbeit an Projekten des ZKM⎜Medienmuseum, Karlsruhe, u. a.: Prototypenentwicklung »Mediengeschichten« - virtuell begehbares Museum zum Thema Radio;
Animationsfilme zur Museumsplanung; Realisation »Virtuelles Architekturmuseums«

Präsentationen
1994 »Ein Konzept wird Form« (Visionen 3), ZKM⎜Medienmuseum, Karlsruhe
1995 »MultiMediale 4«, Medienkunstfestival, ZKM⎜Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe; »Telepolis«, Luxemburg
1996 Baden-Württembergische Bibliothekstage 1996, Biberach
1997 Fachmesse »Multimedia Market«, Stuttgart

[1997]