Gianfranco Baruchello. Certain Ideas

01.11.2014 - 06.04.2015

Gianfranco Baruchello, Déserteur de la Légion, 1974

Das ZKM | Museum für Neue Kunst präsentiert in einer lockeren Reihenfolge immer wieder KünstlerInnen, die vom Mainstream und vom Kunstmarkt ignoriert wurden oder in Vergessenheit geraten sind. Oftmals sind es KünstlerInnen, die der Kunst der Gegenwart jedoch wichtige Impulse geliefert haben. Vom 1. November 2014 bis 29. März 2015 wird in diesem Zusammenhang erstmalig der italienische Multimediakünstler Gianfranco Baruchello mit einer Werkschau vorgestellt, kuratiert von Peter Weibel und Andreas Beitin. Die in Kooperation mit den Deichtorhallen Hamburg/ Sammlung Falckenberg durchgeführte Ausstellung bietet nicht nur einen Überblick über das mehr als ein halbes Jahrhundert währende Schaffen, sondern auch über die große Vielgestaltigkeit von Baruchellos Werk, der über die Jahrzehnte hinweg ein großes Oeuvre an Bildern, Skulpturen, Objektkästen, Collagen, Texten sowie Filmen geschaffen hat.

---

Le ZKM | Musée d’Art Contemporain présente à intervalle irrégulier des artistes délaissés ou oubliés du grand public et du marché de l’art. La plupart du temps, il s’agit d’artistes qui ont toutefois donné des impulsions majeures à l’art contemporain. Dans ce contexte, à partir du 1er novembre 2014 et jusqu’au 29 mars 2015, les oeuvres de l’artiste multimédia italien Gianfranco Baruchello seront exposées pour la première fois dans le cadre d’une rétrospective organisée par Andreas Beitin et Peter Weibel. L’exposition en coopération avec les Deichtorhallen d’Hambourg/ Collection Falckenberg offre une vue d’ensemble de sa production sur plus d’un demi-siècle. En outre, elle illustre la grande diversité des travaux de Baruchello qui a créé au fil des décennies une oeuvre exhaustive constituée de peintures, sculptures, boîtes d’objets, collages, textes et films.

 

Pressebilder herunterladen

Bitte wählen Sie die Bilder zum Download aus und klicken Sie auf »weiter«.

Die Bilder und Texte sind honorarfrei, Verwendung gemäß der AGB im engeren inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit der Bewerbung der Ausstellung bzw. Veranstaltung und unter Angabe der entsprechenden Credits. Eine Beschneidung oder sonstige Veränderung der Bilder ist nicht zulässig.
Vorname *
Nachname *
Medien
E-Mail *