Karlheinz Stockhausen: Strahlen

Für einen Schlagzeuger und 10-kanalige Tonaufnahme

Weißes Cover mit bunter Schrift, Zahlen und Zeichen.
Publikationstyp
CD-ROM/DVD
Verfasser / Herausgeber
ZKM | Institut für Musik und Akustik (Hg.)
Verlag, Ort
WERGO, Mainz
Jahr
2018
Inhalt

Das ZKM | Institut für Musik und Akustik (IMA) präsentiert eine DVD-Publikation, die den Realisationsprozess und die Uraufführung von Karlheinz Stockhausens Komposition »STRAHLEN« dokumentiert. »STRAHLEN« ist eine Version für Schlagzeuger und zehnkanalige Tonaufnahme von »HOCH-ZEITEN« von »SONNTAG« aus dem Opern-Zyklus »LICHT«. Als Auftragswerk des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie wurde das Werk im Jahr 2009 von László Hudacsek (Vibrafon) und Kathinka Pasveer (Klangregie) uraufgeführt.

Die Zusammenarbeit zwischen dem ZKM und Karlheinz Stockhausen begann bereits im Jahr 2003. Zunächst wurden die Vorstellungen Stockhausens genauestens analysiert, um technische Verfahren zur Realisation der Komposition zu entwickeln. Aus der Partitur und umfangreichen Fax-Korrespondenzen wurde deutlich, dass Stockhausen in allen Details präzise Klangvorstellungen hatte. Um diesen Vorstellungen gerecht zu werden, musste u. a. die gesamte Tonpalette eines Vibrafons in verschiedenen Lautstärken mit einer gewissen Anzahl von Schlägeln gesampelt werden, woraus eine Sample-Bibliothek von insgesamt etwa 2000 Vibrafonklängen entstand. Der Dokumentarfilm verdeutlicht auf interessante Weise die hohe Komplexität des Produktionsprozesses.

Um die zehnkanalige Komposition Stockhausens mit ihren Rauminformationen auf einer DVD darstellen zu können, mussten besondere Techniken angewendet werden. Hierzu wurde mit verschiedenen Raum-Klangformaten experimentiert: In einer binauralen Aufnahme mit Kunstkopf werden die akustischen Eigenschaften des Aufführungsraums mit einbezogen; über eine HRTF (Head-Related Transfer Function)-Fassung entsteht  beim Hören mit Kopfhörer der Eindruck einer Surround-Umgebung innerhalb eines idealen Raums; eine dritte Version, bei der die zehn Stimmen in fünf Kanälen zusammengemischt wurden, ermöglicht mit einem 5.1 Soundsystem ein differenziertes Hörerlebnis. Daneben umfasst die DVD ein exklusives Gespräch, das Ludger Brümmer als Leiter des IMA mit Karlheinz Stockhausen geführt hat.

Credits
Herausgeber:

ZKM | Institut für Musik und Akustik

Projektleitung:

Ludger Brümmer

Projektkoordination, Redaktion, Lektorat:

Yannick Hofmann, Marie-Kristin Meier

DVD-Authoring:

Andreas Brehmer

Übersetzung:

Ü-Werk GmbH

Aufnahme, Mischung englische Tonfassung:

Anton Kossjanenko

SprecherInnen:

Ludger Brümmer, Anika Hirt, Dan Wilcox

Grafik:

Burkardt | Hotz, Büro für Gestaltung www.burkardt-hotz.de

Musik:

© Stockhausen-Verlag in der Stockhausen-Stiftung für Musik, Kürten (www.karlheinzstockhausen.org)

   

Eine Produktion des ZKM | Institut für Musik und Akustik

 
 
Audio: STRAHLEN
Technisch-künstlerische Konzeption: Karlheinz Stockhausen
Künstlerische Begleitung: Kathinka Pasveer
Konzeption & Projektleitung: Ludger Brümmer
Technische Konzeption: Götz Dipper, Holger Stenschke
Software-Entwicklung & Koordination: Götz Dipper
Mischung Originalfassung: Holger Stenschke, Kathinka Pasveer
Aufnahmen: Sebastian Schottke, Joachim Gossmann, Thomas Saur, Johannes Seibt, Carsten Tradowsky
Bearbeitung: Friedemann Dupelius, Matthias Schneiderbanger, Gerhard Wolfstieg, Frank Zalkow
Assistenz Bearbeitung: Diana Colceriu, Marc Riedlinger, Tobias Scherer
Musikwissenschaftliche Beratung: Rudolf Frisius
Vibrafon: László Hudacsek
Mischung, Mastering Binauralfassungen: Benjamin Miller
   
Video: Dokumentarfilm STRAHLEN
Herausgeber: ZKM | Institut für Musik und Akustik
Interviews, Kamera, Fotos, Schnitt: Kai Hanneken
Kamera, Schnitt (Interview Stockhausen & Uraufführung »LICHT-BILDER«): Yvonne Mohr
Weitere Fotos: ONUK, László Hudacsek
Projektleitung: Ludger Brümmer
Projektkoordination & Redaktion: Yannick Hofmann, Marie-Kristin Meier
Mischung & Endmastering: Holger Stenschke
   
Interview Stockhausen
Produktion: ZKM | Institut für Musik und Akustik
Kamera, Schnitt: Yvonne Mohr
Interview: Ludger Brümmer
Sprache
Deutsch und Englisch
Beschreibung
DVD 9, Region code: 0, PAL, 4:3, Sprachen: Deutsch/Englisch, Audio: Stereo/5.0
ISBN
Katalognummer: WER 2075 5
Organisation / Institution
ZKM | Institut für Musik und Akustik

Über die Herausgeber/innen