Medienkunst ist hier
Zu sehen ist eine interaktive Klangskulptur, erbaut aus recycelten Lautsprechern, Röhrenradios und Tastaturen.
Medienkunst im Stadtraum Karlsruhe
Do, 18.08.2022 - Mo, 03.10.2022

Anlässlich der 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen, die Anfang September 2022 in Karlsruhe stattfindet, zeigt das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien vom 18. August bis zum 18. September mit Unterstützung der Stadt Karlsruhe im öffentlichen Stadtraum Werke zeitaktueller Medienkunst.

Die sechs Arbeiten sind über die Karlsruher Innenstadt verteilt und befinden sich sowohl auf öffentlichen Plätzen wie dem Friedrichsplatz und dem Rondellplatz als auch in Institutionen wie dem Rathaus und dem intro Café sowie dem Triangel Open Space am Kronenplatz.

Die Werke adressieren alle Sinnesorgane. Sie sind buchstäblich einleuchtend und aufklärend in ihrer Auseinandersetzung mit zeitaktuellen sozialen Themen, von der Corona- bis zur Klimakrise.

Ein Projekt im Rahmen der UNESCO City of Media Art Karlsruhe.

WEITERE INFORMATIONEN

In Kooperation mit

»STREAMERS – a COVID Sculpture« wird gefördert von