Sabine Schäfer & Rosemarie Vollmer. Bats`n`Insects
Bats ́n ́Insects, Schallwandler auf Sandstrahlscheibe
Immersive audiovisuelle Installation
Mi, 26.10.2022 – So, 11.12.2022
Musikbalkon
Eintritt frei

Bats ́n ́Insects ist eine ortsspezifisch gestaltete, immersive Installation für die Glasfassade des ZKM Musikbalkons.

Die Echolote der Fledermäuse, für den Menschen nicht hörbar, wurden klangmikroskopisch bearbeitet und hörbar gemacht. Über kleine Schallwandler auf der Glasfassade werden die Kompositionen mittels der Schwingungen des Glases hörbar, weitläufig über die Glasfassade bewegt und so zu einem besonderen Raumklangerlebnis.

Das Fensterglas wird zum künstlerischen Werkstoff und substanziellen Bestandteil der Rauminstallation. Die verwendeten Tierklänge entstammen dem wissenschaftlichen Klangarchiv der Fledermausforscherin Dr. Annette Denzinger.

Die Glasfassade ist zugleich Träger von überdimensional großen Transparentscherenschnitten von Fledermausarten und Insekten, deren Formen sich mit den Schallwandlern überlagern.

Somit kommt beides zusammen: das Sehen und Hören.

Die thematische Auseinandersetzung der beiden Künstlerinnen liegt im aktuellen Kontext des Klimawandels und der Corona-Pandemie. Künstlerisch thematisiert wird die Fledermaus als Symbolträger für die bedrohte Artenvielfalt in der Natur sowie die Verflechtung und Verdichtung unserer Welt: der Welt der tierischen Lebewesen und die Welt der Menschen, die mit ihrem Vordringen in deren natürlichen Lebensräume den Raum für beide letzten Endes bedrohen.

Aus der Werkreihe der Künstlerinnen: Akustische Zeichnungen im Raum

Material: Glas, Folie, Metall, Schallwandler, Kabel, Abspieltechnik

Impressum

Sabine Schäfer: Raumklangkomposition, Audio-Installation
Rosemarie Vollmer: Visuelle Gestaltung, Kunststofffolien-Scherenschnitte
Dr. Annette Denzinger, Universität Tübingen: Wissenschaftliches Klangarchiv
Jannis Lehnert: Audio-Engineering, Raumklangsteuerungstechnik

Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.