Medien Kunst Netz Lectures 2
Cover der Publikation »Medien Kunst Netz«
Thematische Felder und Diskursive Verknüpfungen
Fr, 25.02.2005, 14:00 Uhr

Referenten:
Inke Arns (Berlin), Dieter Daniels (HGB Leipzig) Steve Dietz (Minneapolis), Rudolf Frieling (ZKM, Karlsruhe), Claudia Giannetti (MECAD, Barcelona), Susanne Holschbach (HGB Leipzig), Tjark Ihmels/Julia Riedel (IMG, FH Mainz), Gregor Stemmrich (HdBK, Dresden), Yvonne Volkart (HGKZ, Zürich) und als Ehrengast Jasia Reichardt (London)

Nach der Auftaktveranstaltung im Januar 2004 am ZKM zum Thema »Mapping« präsentieren nun die Herausgeber und beteiligten Kuratoren das Ergebnis eines über dreijährigen Produktionsprozesses. Ob Text, Bild, Ton, Film, Code oder Diagramm - unter www.medienkunstnetz.de ist nun ein komplexes inhaltliches Angebot frei zugänglich, das Maßstäbe setzen will in der Vermittlung von Medienkunst. Der Anspruch, hochqualifizierten Content dauerhaft im Netz verfügbar zu machen, entspricht dem Rezeptionsverhalten einer neuen »Generation Google«. Kontexte, so das Fazit von Rudolf Frieling (Projektleiter, ZKM) und Dieter Daniels (Co-Herausgeber, HGB Leipzig), können nur netzwerkartig hergestellt und adäquat präsentiert werden. Dem entspricht auch die Publikationsstrategie der Netz-Buchkombination: Nach Band 1, »Medienkunst im Überblick« fokussiert Band 2 nun »Thematische Schwerpunkte« zum gesamten Spektrum aktueller Diskurse zwischen den Medien und den Künsten. Konzipiert wurden diese sieben weiteren Themen-Module von einzelnen unabhängigen Kuratoren(teams), die ihre Konzepte am ZKM persönlich vorstellen werden.

Die Veranstaltung im ZKM widmet sich den diskursiven und dynamischen Perspektiven der Contentproduktion von Internetportalen und umfasst Lectures zu Ästhetik des Digitalen, Bild und Ton, Cyborg Bodies, Foto/Byte, Generative Tools, Kunst und Kinematographie, Mapping und Text, Public Spheres.
»Medien Kunst Netz« entstand im Auftrag von Goethe-Institut und ZKM und mit Unterstützung des BMBF.

Programm

14.00 Uhr
Welcome
Prof. Peter Weibel (Vorstand ZKM Karlsruhe)
MinR Dr. Wilfried Matanovic (Abt. Kunst und Sport im Bildungsbereich, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn)
Dr. Bernd Scherer (Leiter der Abteilung Künste, Goethe Institut München)

Einführung MKN 2: Rudolf Frieling (ZKM Karlsruhe)

15.00 Uhr
Gastlecture: Jasia Reichardt (Kuratorin der Ausstellung »Cybernetic Serendipity«, London)
Ästhetik des Digitalen (Dr. Claudia Cianetti, Barcelona)
Generative Tools (Tjark Ihmels, Mainz)

16.00 Uhr
Bild und Ton (Inke Arns, Dortmund, Prof. Dieter Daniels, Leipzig)
Foto-Byte (Dr. Susanne Holschbach, Leipzig)
Kunst und Kinematografie (Prof. Dr. Gregor Stemmrich, Dresden)

ca. 17.00 Uhr Kaffeepause

17.30 Uhr
Cyborg Bodies (Yvonne Volkart, Zürich)
Public Spere_s (Steve Dietz, Minneapolis)
Mapping und Text (Rudolf Frieling, Projektleiter »Medien Kunst Netz«, Karlsruhe)

19.00-20.00Uhr
Round Table, Moderation Rudolf Frieling, Dieter Daniels zu Diskusivität, Dynamisierung und Perspektiven von Onlineplattformen zu Medien und Kunst.

Organisation / Institution
ZKM ; Goethe-Institut
Sponsoren
BMBF