Mapping Spaces (Podiumsdiskussion)
Der Klencke Atlas (1660) ist einer der größten Atlanten der Welt. Aufgeschlagen steht er in einer ihn schützenden Glaskonstruktion. Zwei Frauen in Rückenansicht betrachten ihn.
Sa, 24.05.2014, 15:00 Uhr CEST

Das ZKM | Museum für Neue Kunst präsentiert derzeit die Ausstellung »Mapping Spaces«, die eine neue Perspektive auf die Gattung der Landschaftsmalerei eröffnet. Im Sommer erscheint zur Ausstellung eine umfassende Publikation, die großzügig von den 22. Europäischen Kulturtagen gefördert wird und erstmals den fachübergreifenden Informationsaustausch zwischen Technik, Wissenschaft und Kunst für die Malerei der Frühen Neuzeit beleuchtet. Die Präsentation bietet im Rahmen der 22. Europäischen Kulturtage die exklusive Möglichkeit, schon vor Erscheinen des Buches einen Einblick über die Vielfalt der Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen zu erhalten.

Begleitend dazu findet eine Podiumsdiskussion mit der Kuratorin, den Herausgebern und ausgewählten Autoren der Publikation statt.


TeilnehmerInnen

  • Prof. Dr. Ulrike Gehring, Universität Trier und Kuratorin der Ausstellung
  • Prof. Dr. Jacques Picard, Universität Basel, Kulturwissenschaftler und Ethnologe
  • Prof. Dr. Fokko Jan Dijksterhuis, Universität Twente, Abteilung Wissenschaft, Technologie und Politikwissenschaft
  • Prof. Dr h.c. mult. Peter Weibel, Vorstand ZKM
Website
22. Europäische Kulturtage
Impressum
Kooperationspartner

22. Europäische Kulturtage