Claudia Robles-Angel

Geburtsjahr, Ort
1967, Bogota, Kolumbien
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in
Institut / Abteilung
Institut für Musik und Akustik
Biografie

Claudia Robles-Angel beschäftigt sich mit Biofeedback-Methoden in künstlerischen und wissenschaftlichen Anwendungen. Im Zentrum ihrer Betrachtungen steht das Unvorhersehbare. Ihre Arbeiten sind nicht Abbild des Bestehenden, sondern stellen die Beziehung von Formen zu ihren Bedeutungen in Frage. Es entstehen lebendige Räume, Kreationen aus dem Augenblick.

Werke im Zusammenhang mit dem ZKM

  • »SEED/TREE«, Audiovisuelle Installation (2005)

[2005]