Deleuze Sound Night
Sa, 25.10.2003, 22:00 Uhr CEST

Live-Performances von Achim Szepanski (Mille Plateaux), Richard Achim und Gérôme Schmidt.

Achim Szepanski präsentiert das von Foucault, Deleuze und Guattari inspirierte Label Mille Plateaux in Form eines Live-Features in Wort und Sound und definiert mit der ihm eigenen charismatischen Leichtigkeit Philosophie und Musik neu. Der »Vater der französischen Electronic Music« und Heldon-Gründer Richard Pinhas lässt mit seinem Schizotrope-Projekt eine Hommage an seinen Freund Gilles Deleuze hören, garniert mit Videoaufnahmen aus Vincennes, wo Deleuze lehrte.

Organisation / Institution
ZKM