Effective altruism: a research agenda
Portrait William MacAskill
Vortrag mit William MacAskill
Do, 26.07.2018 19:00
Medientheater
Eintritt frei

William MacAskill ist Associate Professor an der Universität Oxford, Shooting Star der angelsächsischen Philosophie und insbesondere für seine Arbeit zum Effektiven Altruismus bekannt. Am 26. Juli 2018 spricht er am ZKM und verrät uns, was wir wirklich tun können, um die Welt zu verbessern. 

Der Effektive Altruismus möchte Menschen dabei unterstützen, die Welt zu verbessern. Viele von uns überlegen, welche Organisationen wir zu diesem Zweck sinnvollerweise unterstützen können, worin gute Investitionsmöglichkeiten bestehen, welche Konsumartikel wir guten Gewissens kaufen sollten und wie wir uns verantwortlich ernähren.

Allerdings führen unsere Einschätzungen darüber, welche Handlungen jeweils moralisch richtig sind, häufig in die Irre. Entgegen einer landläufigen Meinung, kann es laut MacAskill besser sein, die günstigen und nicht fair produzierten T-Shirts zu kaufen, sofern dadurch den Ärmsten am meisten geholfen wird. Hier sollten wir uns nicht auf unsere erstbesten Überzeugungen verlassen, sondern die relevanten Daten und Statistiken berücksichtigen. Genauso wenig ist es sinnvoll, pauschal für 'einen guten Zweck' zu spenden, wenn der Erfolg der Maßnahmen nicht nachgewiesen werden kann. Wer helfen möchte, muss besser helfen – und der Effektive Altruismus stellt uns die Daten und Methoden zur Verfügung, um dieses Ziel zu erreichen.

MacAskill regt uns dazu an, anders zu denken, Vorurteile beiseite zu legen und Beweise und sorgfältige Argumentation zu verwenden, anstatt impulsiv zu handeln. Wenn wir dies tun – wenn wir sowohl Kopf als auch Herz bei all unseren altruistischen Bestrebungen berücksichtigen – finden wir, dass jede/r von uns die Kraft hat, eine erstaunliche Menge Gutes zu tun.

Bitte beachten Sie: Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. 

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe

In Kooperation mit