Max Bense

jetzt

aktuell ausgestellt

jetzt
Künstler/in / Künstlergruppe
Max Bense
Titel
jetzt
Kategorie
Druckgrafik
Material / Technik
Buchdruck auf Papier
Maße / Dauer
39,8 x 39,8 cm
Sammlung
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Beschreibung

"JETZT, jetzt und erst jetzt, jetzt und nur jetzt, jetzt und doch

jetzt, jetzt ist das jetzt erst jetzt das nur jetzt ist und doch jetzt

ist, nur jetzt und doch jetzt, jetzt das jetzt ist, nicht jetzt das

jetzt nicht jetzt ist ist jetzt das jetzt ist wenn es jetzt ist, nicht

jetzt wie es jetzt nicht ist, nicht jetzt wie es jetzt nicht jetzt ist,

jetzt das nicht jetzt ist ist nicht jetzt, jetzt nicht, jetzt noch nicht,

doch jetzt das noch nicht jetzt ist wenn es jetzt ist, jetzt das jetzt

nicht mehr jetzt ist wenn es jetzt ist und jetzt das jetzt ist

wenn es nicht mehr jetzt ist, dieses jetzt, erst dieses jetzt, nur dieses

jetzt ist jetzt

max bense"



Das Gedicht inspirierte Georg Bense, Rainer Wössner und Hansjörg Mayer 1962 einen Film zu drehen, dessen strenge Struktur den Worten des Textes entspricht. Die Länge der Einstellungen wurde nach der Silbenzahl der Worte bestimmt. Die Länge für das Wort „jetzt“ (eine Silbe) wurde auf ein Meter Film festgelegt. Worte mit zwei Silben haben die doppelte Länge (2 Meter Film).

Der Film »Jetzt« (16-mm-Film, s/w, Ton, 00:13:00) befindet sich ebenfalls in der Sammlung des ZKM.

AutorIn: Margit Rosen

Über den/die Künstler/in