Bewegt-Bild_Experimente – Zukunft der Medienkunst

Schulworkshop

Zu sehen ist ein schwarz/weiß Bild, auf dem EIn älterer Mann sitzt vor einem Röhrenbildschirm auf dessen Bildschirm ein junger Mann zu sehen ist, der auch vor einem alten Fernsehr steht.

Buchen Sie einen Workshop für Schulklassen an einem Termin Ihrer Wahl.

Ab Klassenstufe 8, Dauer: 3 Stunden, max. 15 Personen, Kosten: 158 €, Sprache: Deutsch 

Inzwischen erlaubt uns die Technik, Bewegtbilder ganz schnell und einfach aufzunehmen, wiederzugeben und zu bearbeiten. Betrachten wir diese Bewegtbilder, eingebettet in die Nutzung sozialer Netzwerke im Alltag der Jugendlichen, stellen wir uns die Frage, ob und wie sich dabei die ästhetische Herangehensweise ändert. Ist es möglich, mit simplen Mainstream-Apps anspruchsvolle Videoclips zu erstellen? Was hilft uns dabei? Was sind unsere Werkzeuge und Strategien? In der Ausstellung »Writing the History of the Future« können wir den ästhetischen Wandel in der Videokunst und dessen Beziehung zur Medientechnologie nachvollziehen. Ziel des Workshops ist es, den Jugendlichen, die in einer medial-visuellen Welt leben, ästhetische Grundlagen mitzugeben.

U. a. passend zu den Bildungsplänen aller Schularten im Fach Bildende Kunst

Information

Tel: +49 (0) 721/8100-1330
Fax: +49 (0) 721/8100-1339
E-Mail: workshops@zkm.de

Sie erreichen uns dienstags von 13:00–18:00 Uhr, sowie donnerstags von 09:00–13:00 Uhr.

Bitte melden Sie sich und Ihre Gruppe mindestens 7 Tage vor dem von Ihnen gewünschten Termin an.

Gerne können Sie auch direkt über unser Buchungsformular dieses Angebot buchen.