Circumventing the Circle of Death

Total Refusal – Digital Disarmament Movement – 2018

Videostill

Das Video »Circumventing the Circle of Death. A Pacifist Finger Excercise« dokumentiert die friedliche Begegnung zweier feindlicher Armeen innerhalb eines Strategiespiels, das den Zweiten Weltkrieg thematisiert (»Sudden Strike 4«).

Der Algorithmus des Spiels zwingt die SoldatInnen normalerweise, sich gegenseitig zu attackieren, sobald sie sich direkt gegenüberstehen oder stehenbleiben. Das Blutvergießen kann jedoch vermieden werden, indem die SpielerInnen die SoldatInnen und Panzer in ständiger Bewegung halten, ohne dass sie sich je direkt gegenüberstehen.

Die Performance der Künstlergruppe »Total Refusal – Digital Disarmament Movement« von Leonhard Müllner, Robin Klengel und Michael Stumpf bestand daher in einer »pazifistische Fingerübung«: Sie ließen die Panzer ohne Unterbrechung im Kreis fahren. Das ständige Umkreisen ist die einzige Form der friedlichen Begegnung zwischen den Nationen. 

Material / Technik

Video

Sammlung

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien

 

Videos

Circumventing the Circle of Death

4:43min (Deutsch)

 

zkm_gameplay. the next level
Die Game-Plattform im ZKM.