BÄM my Theremin – »Synthesizer« selbst bauen!

Ein Mann ist gerade dabei, Drähte mit dem Lötkolben zu verbinden.

Sa, 22.02.2020, 11:00 Uhr, Dauer: 3h, Lichthof 9 / BÄM (1. OG)

ab 12 Jahren

Das Theremin ist ein Synthesizer, der Veränderungen im elektromagnetischen Feld bemerkt und in Klänge umsetzt – das einzige Instrument, das man ohne Berührung spielen kann! Mit Lötkolben und Lötzinn werden aus elektronischen Bauteilen und Platinen kleine Theremin-Instrumente gebaut. Bewegen wir unsere Hände in der Luft, nahe der Theremin-Antenne, ertönen Klänge wie von Geisterhand.

Information

Sie erreichen uns Montag und Dienstag von 13:00–18:00 Uhr, sowie Mittwoch bis Freitag von 09:00–13:00 Uhr.
Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien