GLOBALE: Karlsruhe Maptory

Jetzt im Apple App Store verfügbar!

Jetzt im Apple App Store verfügbar!
Dauer
0:52
Kategorie
Andere
Datum
21.06.2015 bis 17.04.2016
Beschreibung
Die App »Karlsruhe Maptory« macht mit Hilfe von Augmented Reality (AR) die zukunftsweisenden Errungenschaften Karlsruher Persönlichkeiten der Wissenschaft und Kunst im 20. und 21. Jahrhundert erlebbar. An verschiedenen Orten in der Stadt werden für den BenutzerInnen performativ inszenierte Geschichten oder musikalische Ereignisse, die durch Mobilgeräte betrachtet werden können, die Realität überlagern.

Der Betrachter sieht im Kamerabild seines Smartphones an einem Ort bspw. einen Dialog zwischen Personen, deren Bilder auf dem Smartphone passend für die Betrachter-Position generiert werden. So werden für das Publikum an ausgewählten Orten wichtige Persönlichkeiten Karlsruhes sichtbar gemacht, die für die Natur- und Geisteswissenschaften von besonderer Bedeutung waren. So zum Beispiel Carl Einstein, der jüdisch-deutsche Dichter und Kunsttheoretiker und wichtigster deutschsprachiger Theoretiker des Kubismus, Ferdinand Braun, der die Braunsche Röhre entwickelte oder Karl Steinbuch, ein Kybernetiker und Visionär der Informatik.

 

Schwerpunkte