Bill Seaman

Bill Seaman
Geburtsjahr, Ort
1956, Kennett, Missouri, Vereinigte Staaten
lebt und arbeitet in
Los Angeles, Vereinigte Staaten
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in, Künstler/in der Sammlung
Institut / Abteilung
Institut für Bildmedien
Biografie

Bill Seaman arbeitet in seinem umfangreichen Werk an einer eigenen filmischen Sprache. Schon frühe Videos erproben die Kombination aus Bild und Text. Die interaktiven Installationen der neunziger Jahre konfrontieren den Betrachter mit einer großen Zahl an Kombinationsmöglichkeiten aus Text, stehendem Bild und Filmsequenzen und stellen unterschiedliche Erzählformen nebeneinander. Die Intensität der Werkerfahrung entsteht aus einem dichten Gefüge individuell lesbarer Strukturen, die Bill Seaman als poetischen Raum zur Verfügung stellt.

1979 Bachelor of Fine Art, San Francisco Art Institute, San Francisco
1985 Master of Science in Visueller Kommunikation, Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.), Cambridge, USA
1987/1988 Fellow am Center For Advanced Visual Studies, M.I.T., USA
1987-1989 Lehrauftrag, M.I.T. CAmbridge, USA
1990 Lehrauftrag, Sydney College of the Arts an der Universität Sydney
1991 Lehrauftrag, College of Fine Arts, University of New South Wales (UNSW), Sydney
1992-1995 Dozent , College of Fine Arts, UNSW, Sydney
1996-1999 Assoziierter Professor, University of Maryland, Baltimore County, Baltimore, USA
seit 1999 Professor, University College of Los Angeles
   
Werke im Zusammenhang mit dem ZKM:
»The Exquisite Mechanism of Shivers«
»Passage Sets/One Pulls Pivots at the Tip of the Tongue«
 
[2000]