Huihui Cheng

Geburtsjahr, Ort
Volksrepublik China
Biografie

Huihui Cheng wurde 1985 in China geboren. Sie studierte Komposition an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Caspar Johannes Walter. Seit 2013 setzt sie ihre Studien in Stuttgart bei Marco Stroppa (Komposition), Piet Johan Meyer (Elektronische Musik) und Martin Schüttler fort. Ihre Stücke wurden auf Festivals Festivals wie der Münchener Biennale 2008, dem Internationalen Tong Yong Musik Festival in Korea 2009, Beijing Modern Music Festival und dem Belgien Europa Festival 2010 aufgeführt. Sie erhielt u.a. den ersten Preis beim Kompositionswettbewerb Con Tempo 2007 und den ersten Preis beim Internationalen Isang-Yun-Wettbewerb 2011. Schwerpunkt ihrer kompositorischen Tätigkeit des letzten Jahres war die vokale Musik, für die sie den Bereich der Artikulationsweisen und akustische Räumlichkeit der Stimmen erforschte. Das Ergebnis hiervon war ihr im Haus der Geschichte Stuttgart uraufgeführtes Theaterstück »ohne Gewähr«. 2014 hat sie das Stipendium der Baden Wüttermberg Kunststiftung bekommen. Sie wurde beim IRCAM Cursus 1 2015 wfür Komposition und Computermusik ausgewählt.