KREIDLER
Das Bild ist in schwarz weiß gehalten und erinnert an eine Skizze. Es zeigt drei Männer vor einer Pflanze.
Im Rahmen des Hallenbau-Festivals. Präsentiert von ByteFM
Sa, 29.10.2022 21:00 Uhr CEST, Konzert
Medientheater
Kosten: 15 € / 12 € Ermäßigt zzgl. Gebühr

In einem Jahr des Mondes produziert Kreidler das Album »SPELLS AND DAUBS«. In einem Jahr des Mondes, und in einem Jahr mit 13 Monden, und das sind bekanntermaßen nicht die gemütlichsten Jahre.

Kreidler hatte sich im September 2020 in Düsseldorf getroffen. In den Räumen des Kabawil Theaters, für erstes Zusammenspielen, für erste Aufnahmen – das hat schon eine gewisse Tradition. Flankiert von einem einsamen Auftritt in der (ehemaligen) Philipshalle. In einem Jahr, das einem auf einen selbst zurückwarf. Über den Winter arbeitete die Band getrennt in Berlin und Düsseldorf, sie siebten das Material, arrangierten Stücke, fügten Texturen und Konturenhinzu, und trafen sich erneut im Frühjahr 2021 für weitere Aufnahmen in Hilden im Uhrwerk Orange Studio – auch das in gewisser Tradition. Aus fünfzehn Titeln filterten sie zehn heraus. Und hielten ein Album in den Händen. Und – und das ist neu – trugen dieses nach London, zu Peter Walsh, damit dieser die Stücke mische.

Kreidler ist nach Kraftwerk die Band für elektronische Musik in Deutschland. Die Musik, bei der die Künstler von Kreidler elektronischen Sound mit analogen Instrumenten verbinden, ist wie ein technischer Prozess geformt von maschineller Präzision. Ganz in der Tradition von Can oder Kraftwerk prägen diese Künstler den Musikstil der elektronischen Klänge mit einer unverwechselbaren musikalischen Ästhetik.


Kreidler kamen 1994 das erste Mal als Quartett zusammen. Mittlerweile treten sie als Trio auf und die Bandmitglieder Thomas Klein, Andreas Reihse und Alex Paulick sind nach wie vor gefragte Live-Musiker und waren Teil zahlreicher Film-, Foto- und Tanzprojekte – sei es im Pariser Centre Pompidou oder im Museum of Modern Art in New York.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Präsentiert von