Eröffnung: SCHLOSSLICHTSPIELE 2021
Auf der Karlsruher Schlossfassade ist ein Projection Mapping zu sehen, das in der Nacht leuchtet. Das Mapping zeigt bunte Farbwirbel, in deren Mitte ein Orchester spielt.
Mi, 18.08.2021, 21:00 Uhr CEST

Die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe kehren ab dem 18. August zurück und lassen das Karlsruher Schloss mit atemberaubenden Projektionen erstrahlen.

Nach ihrem Aufbruch in den virtuellen Raum mit der digitalen Edition 2020 kehren die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe 2021 vom 18. August bis 3. Oktober wieder auf die barocke Fassade des Karlsruher Schlosses zurück. Neben den drei digitalen Shows »Matter Matters« von Maxin10sity, »Attitude Indicator« von TNL, »Changes³« von ruestungsschmie.de sowie »hands-on« von Jonas Denzel aus dem vergangenen Jahr wird es weitere neue Shows zu sehen geben. Die Besucher:innen dürfen sich außerdem auf die Siegerproduktion des BBBank-Newcomer-Preises »Karlskompensator« von Genelabo / Crushed Eyes Media freuen.

Zur Premiere am Mittwoch, 18. August 2021 um 20:15 Uhr im Karlsruher Schlossgarten laden wir Sie herzlich ein!

Das Programm der Eröffnungsshow:

21 Uhr
21:15 Uhr

»Karlskompensator« (2021)

»Matter Matters« (2020)

21:30 Uhr
21:45 Uhr

»Karlskompensator« (2021)

»Matter Matters« (2020)

22 Uhr
22:15 Uhr

»Karlskompensator« (2021)

»Matter Matters« (2020)

22:30 Uhr
22:45 Uhr

»Karlskompensator« (2021)

»Matter Matters« (2020)

Organisation / Institution
Ein gemeinsames Projekt der KME – Karlsruhe Marketing und Event GmbH und dem ZKM | Karlsruhe

Kooperationspartner