David Amram & Band live im Jazzkeller Frankfurt
Zu sehen ist David Amram mit seiner Band
Konzert zum 90. Geburtstag von David Amram
So, 17.10.2021, 20:00 Uhr CEST

Der Jazzkeller Frankfurt feiert David Amrams 90. Geburtstag und das ZKM feiert mit.

Es ist jetzt 65 Jahre her, dass David Amram das letzte Mal die Treppen zum legendären Frankfurter Jazzkeller hinabgestiegen ist. Als Waldhornspieler im amerikanischen Militärorchester nach Deutschland gekommen, fand sich Amram dort in den 50er-Jahren in prominenter Gesellschaft von Jazzgrößen wie Albert und Emil Mangelsdorff oder Attila Zoller wieder. Nicht nur, dass er das Waldhorn und seine Penny-Whistles in den Jazz einführte. David Amrams Leben spannt einen weiten Bogen vom Frankfurter Jazzkeller über die New Yorker Philharmoniker bis nach Hollywood. Bereits viermal war Amram am ZKM in Karlsruhe zu Gast. Wir konnten ihn erleben als Komponisten und Dirigenten des KIT-Orchester oder als Erfinder der Jazzpoetry mit Allen Ginsberg. Wir haben bei seiner GLOBALE-Performance im Karlsruher Schlosspark zu seiner »Wonderful World« – Version eine Freudenträne verdrückt und mit ihm zu Jazz- und Worldmusik im ZKM-Kubus gegroovt.

Mit dem Konzert im Jazzkeller erfüllt das ZKM einen besonderen Wunsch des Künstlers. Mit auf der Bühne steht weitgehend die Band, die ihn bei seinen Auftritten am ZKM und in Karlsruhe immer begleitet hat. Schlagzeug-Ikone Erwin Ditzner, Trompeten-Tausendsassa Thomas Siffling und Saitenvirtuose Matthias Ockert waren bei David Amrams Live-Auftritten immer dabei. Mit Andreas »Mini« Schulz am Bass gesellt sich eine weitere Größe hinzu, die auch schon mit Leuten wie Laurie Andersons oder Lou Reed auf der Bühne stand.

Das ZKM verneigt sich mit diesem Konzert im intimen Rahmen des Frankfurter Jazzkellers vor einem großen Künstler. Bereits im November 2020 feierte David Amram seinen 90. Geburtstag. Corona machte die damaligen gemeinsamen Planungen zunichte, jetzt ist David Amrams Rückkehr fest im Blick. Wenige Tage nach dem Konzert in Frankfurt kehrt er dann zurück ans ZKM. Am Mittwoch, 20.10.2021 ist dort ab 19 Uhr der Film »Splendor in the Grass« des Regisseurs Elia Kazan zu sehen. Für diesen Hollywood-Klassiker schrieb David Amram die Musik. Freuen Sie sich dabei auch im Anschluss auf einen sicher munteren Talk mit David Amram, dem Manager, Produzenten und Filmemacher Doug Yeager und ZKM-Vorstand Peter Weibel.

David Amram

    • Kurzbiografie

Thomas Siffling gilt im deutschsprachigen Raum als einer der etabliertesten und erfolgreichsten Jazzmusiker seiner Generation. Renomiert mit zahlreichen Preisen wie dem Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg und gefeiert als Vorreiter eines neuen deutschen Jazzsounds, öffnet er mit seinem nachvollziehbaren und verständlichen Jazz und seinem unverwechselbar weichen Trompetensounds die Türen für ein breites Publikum. Seit 2018 betreibt er als künstlerischer Leiter und Geschäftsführer den Jazzclub Ella & Louis im Mannheimer Rosengarten uns verwöhnt sein Publikum mit wöchentlich drei bis vier Konzerten.

Als Komponist in der zeitgenössischen Klassik, als Gitarrist im Jazz zuhause, zieht Matthias Ockert seine Bahnen offen durch den Orbit aktueller Musik. Er studierte Komposition bei Wolfgang Rihm, Sandeep Bhagwati, Hanspeter Kyburz in Karlsruhe und Berlin und Jazzgitarre bei Attila Zoller, Bill Connors und Steve Khan in New York. Seine Musik wurde mit internationalen Kompositionspreisen ausgezeichnet und in Spielstätten wie Lucerne Festival, Warschauer Herbst oder Münchner Biennale für zeitgenössisches Musiktheater aufgeführt.

Organisation / Institution
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien und Jazzkeller Frankfurt