Woody Vasulka

Portrait von Woody Vasulka in schwarz-weiß: Er steht mit verschränkten Armen in seinem Gastkünstleratelier
Geburtsjahr, Ort
1937, Brno, Tschechische Republik
lebt und arbeitet in
Santa Fe, New Mexico, Vereinigte Staaten
Rolle am ZKM
Gastkünstler/in, Künstler/in der Sammlung
Gruppe
Biografie

Woody Vasulka studierte zunächst Ingenieurwissenschaften an der Fakultät für Maschinenbau in Brünn, dann Film  an der Filmfakultät der Akademie der Musischen Künste (FAMU) in Prag. 1965 wanderte er nach New York aus. Zusammen mit Steina zählt Woody Vasulka zu den Pionieren der Videokunst. Gemeinsam gründeten sie 1971 The Kitchen, ein experimentelles Theater für elektronische Kunst. 1978 nahm Vasulka eine Einladung von Gerald O'Grady an das damals neu gegründete Center for Media Study an der State University of New York in Buffalo (New York, USA) an, wo er bis 1979 als Professor lehrte. Die Vasulkas leben und arbeiten seit 1980 in Santa Fe (New Mexico), wo sie 1999 das Forschungsinstitut Art and Science Laboratory ins Leben riefen.