Writing the History of the Future
Vier unscharfe farbige Kreise überschneiden sich, darauf steht etwas in Koreanischer Schrift sowie "2021-12-17. Writing the History of the Future. Signature Works of the Singular ZKM Media Art Collection. Gwangju Museum of Art. 2022-04-03"
Signature Works of the Singular ZKM Media Art Collection
Fr, 17.12.2021 – So, 03.04.2022

Die Sammlung des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe zu Gast im Gwangju Museum of Art

Mit der Ausstellung »Writing the History of the Future. Signature Works of the Singular ZKM Media Art Collection« präsentiert das ZKM im Gwangju Museum of Art in Gwangju, Korea zentrale Werke aus seiner Medienkunstsammlung, die weltweit zu den größten ihrer Art gehört.

Die Präsentation der Werke orientiert sich an einem medienhistorischen Modell: Statt als Stilgeschichte wird die Entwicklung der Kunst seit den 1960er-Jahren anhand des Wandels der technischen Medien und der damit verbundenen ästhetischen und gesellschaftlichen Veränderungen erzählt. Die Ausstellung versammelt in sechs Kapiteln rund 90 Werke, die den Wandel der Gattung Portrait, der Darstellung des Körpers, der Landschaft und der Architektur sowie die Veränderung unserer Vorstellung von menschlicher und maschineller Kreativität sichtbar macht: durch Werke der Grafik und Fotografie, Film und Video, mit interaktiven computerbasierten Installationen bis hin zu digitalen Werken, die mithilfe von Techniken der Künstlichen Intelligenz erschaffen wurden.

Der Titel der Ausstellung »Writing the History of the Future« erinnert daran, dass Künstler:innen immer wieder ästhetische, mediale und soziale Praktiken vorweggenommen haben – dass Künstler:innen die Geschichte der Zukunft schreiben.

Vom 23.02.2019 bis 09.01.2022 wurde »Writing the History of the Future« erstmals im ZKM nach einem Konzept von Peter Weibel und Margit Rosen ausgestellt. Die Adaption »Writing the History of the Future. Signature Works of the Singular ZKM Media Art Collection« in Gwangju wird vom GMA und dem ZKM im Rahmen des UNESCO Creative Cities Network im Bereich Medienkunst gemeinsam produziert.

Impressum
Ausstellungsteam

Projektmanagement: Hyeokjin Lee, Jong-Young Lim, Liwon Lim, Clara Runge
Projektassistenz: Aekyeong Lee, Jenny Starick
Grafik: Demian Bern
Technisches Projektmanagement: Andrea Hartinger, Soung Hwan Yoon
Technische Unterstützung: Matthias Gommel
Technisches Team: Leonard Friess, Daniel Heiss, Gisbert Laaber, Christian Lölkes
Restauratorische Betreuung: Henrike Mall, Leonie Roek, Morgane Stricot
Registrarin: Sarah Donata Schneider
AV-Medien: Andreas Brehmer, Hartmut Jörg
Versicherung: Marianne Meister
Reisemanagement: Aekyeong Lee, Silke Sutter
Textproduktion: Anna-Maria Drago Jekal, Julia Ihls, Hanna Jurisch, Lara Merz, Margit Rosen, Theresa Rössler, Clara Runge, Jenny Starick, Hannah-Maria Winters

Organisation, Produktion

Kooperationspartner