Marina Abramović, Ulay

Modus Vivendi

1985

Modus Vivendi
Künstler/in / Künstlergruppe
Marina Abramović, Ulay
Titel
Modus Vivendi
Jahr
1985
Serientitel
Modus Vivendi
Kategorie
Video, Analogvideo
Material / Technik
Betacam SP, Farbe, mono
Maße / Dauer
00:11:26
Mitwirkende
Sammlung
ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Beschreibung

„Unser Interesse ist die Beziehung. Mit unserer ,Beziehungsarbeit‘ verursachen wir eine dritte Existenz, die ,Lebensenergie‘ trägt. Diese von uns beschworene dritte Energieexistenz ist nicht mehr von uns abhängig, sondern hat eine eigene Qualität, die wir Das Selbst nennen. Drei als Zahl bedeutet nichts anderes als ,Das Selbst‘.“ [1]

Die serbische Künstlerin Marina Abramović und Ulay (Frank Uwe Laysiepen) gelten als Wegbereiter der Performancekunst. Von 1976 bis 1988 arbeiten sie gemeinsam an stark körperbezogenen Performances.

»That Self« [Das Selbst] (1980) besteht aus verschiedenen Komponenten: Das 45-minütige Werk beginnt mit drei monochromen Farbfeldern – rot, blau und gelb. Ein stehender Ton ist zu vernehmen, der von Zeit zu Zeit seine Frequenz erhöht. Darauf folgen vier für das Video konzipierte Performances, in denen Abramović und Ulay das Thema der Hypnose künstlerisch untersuchen: »Point of Contact« [Kontaktpunkt], »Rest Energy« [Ruhe(de) Energie], »Nature of Mind« [Natur des Geistes], and »Timeless Point of View« [zeitlose Sichtweise].

»Rest Energy« zählt zu den bekanntesten Performances: Gemeinsam spannen sie einen großen Pfeilbogen für vier Minuten. Ulay zielt mit der Pfeilspitze und gespannter Bogensehne auf das Herz von Marina Abramović. Sie hält den Bogenarm. Über ein Mikrofon wird der beschleunigte Herzschlag der Künstlerin hörbar sowie die unregelmäßige, aufgeregte Atmung des Künstlers. Jede falsche Bewegung könnte fatal enden. Neben der Grenzverschiebung von körperlicher Erschöpfung steht die Kraft der Konzentration im Fokus.



[1] Eng. Orig.: "Our interest is relation. With our 'Relation work' we cause a third existence, which carries 'Vital Energy'. This third energy existence conjured by us does not depend on us any longer, but has its own quality which we call That Self. Three as a number means nothing else but 'That Self'.", Marina Abramović und Ulay in: https://www.li-ma.nl/lima/catalogue/art/abramovic-ulay/that-self/4488# (letzter Aufruf am 27.10.2021)

AutorIn: Jenny Starick

Über den/die Künstler/in