Archive von KünstlerInnen und TheoretikerInnen

Erworbene Archive

Blick in das Archiv des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Das Archiv des ZKM betreut über 120 erworbene Bestände von KünstlerInnen und TheoretikerInnen.

Zu den Beständen der Archive von KünstlerInnen und TheoretikerInnen zählen unter anderem folgende Archive: Het Apollohuis, Max Bense und Elisabeth Walther, Reinhard Döhl, Experiments in Art and Technology (E.A.T), Herbert W. Franke, das Fotogramm-Archiv Heyne Neusüss, Herman Heiß, Stephan von Huene, Infermental, Hiroshi Kawano, Heinrich Klotz, Laboratorium, Merve-Verlag, Radical Software, Ed Sommer und Ira Schneider.

Die Überblicksdarstellung der Archive befindet sich derzeit noch im Aufbau. Für nähere Informationen und Terminvereinbarungen schreiben Sie bitte an sammlung-und-archive@zkm.de.

Labor für antiquierte Videosysteme

Das Labor für Antiquierte Videosysteme ermöglicht es, Video- und Audioarchive von KünstlerInnen und Theoretikern digital zu sichern und langfristig für die Forschung, für Ausstellungen und Publikationen verfügbar zu machen.

Mehr Informationen

Ein sehr alter, kleiner TV-Monitor, eine alte Videokamera und eine Fernbedienung mit integriertem Flaschenöffner

ZKM | Karlsruhe
Wissen – Sammlung, Archive und Forschung

Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe ​
Deutschland 

Kontakte

ZKM | Archive
Tel: +49 (0) 721/8100-1967
E-Mail: sammlung-und-archive@zkm.de

Bildanfragen
Tel: +49 (0) 721/8100-1967
E-Mail: bildanfragen@zkm.de